Newsticker

Genusstipp: Spargel in Wien genießen

Es ist wieder Spargelzeit! Mit den frühlingshaften Temperaturen und rechtzeitig zum Osteressen hat auch die Spargelsaison begonnen. Nirgends darf das schmackhafte und vitaminhaltige Gemüse mehr fehlen. Ob im Supermarkt, im Restaurant oder am gut gedeckten Ostertisch – die grünen oder weißen Stangen bereichern jedes Menü! Spargel lässt sich nämlich in diversen Variationen genießen. Beliebt ist die klassische Spargelcremesuppe, der Spargelsalat, Spargel im Speckmantel mit Sauce Hollandaise oder auch im Risotto oder Rostbraten – das gesunde Gemüse verfeinert jede Speise. Für die Naschkatzen: auch als Dessertoption ist Spargel interessant. Besonders im Sommer lockt das Spargeleis!

Wir verraten euch, in welchen Wiener Restaurants die Spargelzeit bereits eingeläutet wurde:

Marchfelderhof
Bockfließerstrasse 31
2232 Deutsch-Wagram
+43 2247 2243
+43 2247 2243-13
office@marchfelderhof.at
Montag bis Freitag ab 17.30 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage ab 11.00 Uhr

Die urtypische Spargel-Institution ist ganz klar der Marchfelderhof. „Der erste Spargel ist der größte Feiertag im Marchfeld, der Spargelhauptstadt Österreichs.“, bestätigt Marchfelderhof-Chef Gerhard Bocek. Der Marchfelderhof lockt mit einem einzigartigen Spargelmenü, das Höhepunkte wie die Spargel-Cremeschnitte, das Spargel & Hühnersupreme oder das Spargel Parfait zu bieten hat.

Amadors Wirtshaus & Greisslerei
Grinzingerstraße 86
1190 Wien
T. +43 660 90 70 500
E. info@amadors-wirtshaus.com
GREIßLEREI | ESSEN I TRINKEN I EINKAUFEN
Dienstag – Samstag von 12 – 23 Uhr
Sonntag von 11.30 bis 16.00 Uhr
WIRTSHAUS | FINE DINING
Dienstag – Samstag von 18 – 23 Uhr

Auch das vom Restaurantführer Guide Michelin mit zwei Sternen ausgezeichnete Wirtshaus des Starkochs Juan Amador begrüßt die Spargelsaison angemessen: Mit Creme vom Marchfelder Spargel, Gambas und Bärlauchöl wird man in Amador’s Wirtshaus & Greißlerei verwöhnt.

Ristorante Procacci
Cantinetta Antinori Gastronomie GmbH
Göttweihergasse 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 512 22 11
Fax: +43 1 512 22 11 11
Email: office@procacci.at
https://www.facebook.com/ProcacciVienna
Montag bis Samstag: 11:30 – 01:00 Uhr

Die Proposte del mese – Empfehlung des Monats im Procacci ist ganz klar die aktuelle Spargelkarte mit Kreationen, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen: Pochiertes Ei von Paolo Parisi, mit gekochtem Prosciutto, grünem Spargel und schwarzen Trüffelperlen oder Solo Spargel aus Brixen mit Petersilien-Erdäpfel und Sauce Hollandaise sind nur ein kleiner Auszug aus der Karte.

Kunsthistorisches Museum Wien
Burgring 5, 1010 Wien
T +43 (0)50 876 1001
khm-sales@gourmet.at
Sept. bis Mai: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Jun. bis Aug.: Täglich von 11.30 bis 00.00 Uhr

Passend zu den warmen Temperaturen wird im Café und Restaurant des Kunsthistorischen Museums Wien ausgezeichnete Frühlingsküche aufgetischt. Im Zuge des wöchentlichen Gourmet-Abends bekommt man beispielsweise Spargel im Vulcano Schinken, hausgemachte Frühlingsröllchen oder gegrillten Seesaibling auf Bärlauch-Risotto. Ein kulinarischer Besuch der Kuppelhalle lohnt sich!

Plachutta Wien
Plachutta Wollzeile
1010 Wien, Wollzeile 38
Tel.: +43 1 512 15 77
Fax: +43 1 512 15 77 20
wollzeile@plachutta.at
Täglich: 11.30 bis 00.00 Uhr
Küchenschluss: 23.15 Uhr

Spargelzeit im Plachutta: Der „König der Tafelspitze“ ruht sich keineswegs auf seinem internationalen Erfolg aus. Denn natürlich wird im Plachutta auch zur Spargelzeit gebührend aufgetischt. Seit April werden an den Standorten Plachutta Wollzeile, Hietzing und Nussdorf herrliche Spargel-Variationen serviert. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

Fotocredits:

(c) iStock alfonso90
(c) Marchfelderhof
(c) iStock haveseen
(c) iStock AlexRaths
(c) iStock wmaster890
(c) Plachutta

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*