Newsticker

Das Schick-Rezept des Monats Juli von 2-Haubenkoch Felix Albiez

Alle, die gerne ein schönes Stück Fleisch genießen, werden mit dem Rezept des Monats Juli 2018 von Küchenchef Felix Albiez, 2-Haubenrestaurant „Das Schick“, ihre Freude haben: Ibérico-Rücken mit Eiszapfen und Chimichurri laden ein zum „fleischigen“ Genuss – einfach daheim nachkochen oder sich im „Das Schick“, über den Dächern Wiens, verwöhnen lassen.

Ibérico-Rücken . Eiszapfen . Chimichurri

Zutaten für 6 Personen:

Das Schick-Küchenchef Felix Albiez © Das Schick

1,2 kg Ibérico-Rücken
18 Stück Eiszapfen
50 g Butter
1 Bund Petersilie
1 Limette
2 Schalotten
1 TL Chili
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
50 ml Olivenöl
1 EL Thymianblätter
1 EL Oreganoblätter

 

Zubereitung:

Das Schick – Aussicht © Schick Hotels

Chimichurri: Petersilie waschen und fein hacken. Knoblauch und Schalotten schälen und ebenfalls sehr
klein schneiden. Alles in einer Schale vermengen. Limette waschen, etwas Schale abreiben und Saft
auspressen. Beides mit in die Schale geben. Nun noch Chili, Pfeffer, Öl, Thymian, Oregano und Salz
einrühren. Gut abschmecken und für zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Ibérico-Rücken: In 200 g große Stücke schneiden, salzen und pfeffern. In etwas Öl von allen Seiten gut
anbraten und bei 180 Grad ca. 10 – 15 min. in den Ofen schieben. Fleisch 5 min. unter Alufolie rasten
lassen.

Eiszapfen: Schälen, in Salzwasser weich kochen und in etwas Butter anbraten.
Fleisch und Eiszapfen auf dem Teller anrichten und mit Chimichurri beträufeln.

Guten Appetit!

Restaurant „Das Schick“
Hotel Am Parkring
Parkring 12, 1010 Wien
Tel.: +43 1 514 80 417

www.das-schick.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*