Newsticker

Die 5 besten Pizza Restaurants

© Anna Zweimüller

Diese Woche dreht sich der Genusstipp um keinen besonderen Anlass, sondern um die fünf besten Pizza Restaurants – denn es ist immer Zeit für eine gute Pizza. Wo man aber die besten Pizzen Wiens findet, erfahren Sie hier.


Dr.-Karl-Lueger-Platz 5, 1010 Wien
Mo bis So: 11:30 – 23:00 Uhr
Tel.: +43 1 5121645
Jetzt reservieren

Jamie’s Italian Vienna Downtown

Beginnen wollen wir die Liste mit einem Franchise-Italiener des berühmtesten Kochs der Welt: Jamie Oliver. Wobei so eng verbunden ist Jamie’s Italian Vienna Downtown mit der Mutterfirma gar nicht und das auch zum Glück, denn in England läuft das Geschäft gar nicht. Ganz im Gegenteil zu Wien, wo das Geschäft brummt und die breite italienische Karte vorzüglich ankommt. Selbstverständlich gehört Pizza auch dazu und unter der kleinen aber feinen Auswahl befinden sich auch ausgefallene Varianten wie die Carbonara Pizza mit Erdäpfeln und Pancetta.


Praterstraße 31, 1020 Wien
Mo bis Sa: 11:30 – 24:00 Uhr/ Sonn-und Feiertag: 12:00 – 24:00 Uhr
Tel.: +43 1 212 62 73
Jetzt reservieren

Eatalico

Ebenfalls sehr gute Pizzen gibt es im Eatalico, die Auswahl ist hier aber ungleich größer. Zwischen ganzen 23 Pizzen gilt es sich hier zu entscheiden und nochmal 30 Zutaten mit denen man seine Auswahl individuell verfeinern kann. Die Karte zieren Klassiker wie Margherita, Diavolo oder Calzone ebenso wie die eigene Pizza Eatalico oder zwei verschiedene Bianchezza (weiße Pizzen), also Pizzen mit Sauerrahm statt Tomatensauce. Zudem hat jede Pizza einen garantierten Durchmesser von 40 Centimeter!


Schellinggasse 6, 1010 Wien
Täglich von 12:00 – 00:00 Uhr (Küche bis 23:00 Uhr)
Tel.: +43 (0)1 512 44 44
Jetzt reservieren

Huth da Moritz

Des Österreichers liebstes italienisches Gericht  gibt es im Huth da Moritz sogar auf Haubenniveau. Hier punktet man mit Paradeisern aus San Marzano, Mozzarella aus Neapel und einem 400° Celsius heißen Schamott-Ofen. Zur Auswahl stehen acht Klassiker wie Salame Napoli oder Prosciutto San Daniele und zusätzlich noch saisonale Kreationen. Aktuell gibt es hier zwei Variationen mit Spargel (einmal zusätzlich mit Bärlauchpesto), eine mit Büffelmozzarella und eine weitere mit Chorizo und Avocado. Hier kann man definitiv einzigartige Pizzen genießen.


Lerchenfelder Straße 13, 1070 Wien
Mo bis Do: 11:30 – 14:30 und 18:00 – 22:30 Uhr/ Fr-So: 11:30 – 22:30 Uhr
Tel.: +43-1-522 4221
Jetzt reservieren

La Mia

Das La Mia ist ein echter Italiener durch und durch und da darf eine gute Auswahl an Pizzen natürlich nicht fehlen. Zur Standardkarte zählen 16 normale Pizzen, die das bekannte Spektrum bedienen sowie sechs Pizze Bianche (erneut ohne Tomatensauce) und zwei Pizze Speciale. Das war aber noch nicht alles, denn hinzu kommt noch die Pizza Dello Chef, eine Überraschungspizza die sich wöchentlich ändert und beim Kellner zu erfragen ist und die ebenfalls wöchentlich geänderte Mittagskarte enthält ebenfalls zwei Pizzen. Diese Woche wären das zum Beispiel eine mit Thunfisch und getrockneten Tomaten und eine Flusskrebsen und Zitrone.


Naschmarkt Stand 94 – 101 , 1040
Mo bis Sa: 11:30 – 22:30 Uhr
Tel.: 01/58614205
Jetzt reservieren

Trattoria Pulcinella

Die Trattoria Pulcinella bietet ebenfalls eine angenehme Auswahl an Pizzen, nämlich 15 Stück. Von Marinara und Margherita, über Napoletana mit Sardellen und Kapern, Vegetariana ohne Sauce bis hin zu Bufalina mit Büffelmozzarella, Rucola und Parmesan oder der Pulcinella, die mit Bresaola-Schinken, Rucola und Parmesan glänzt. Hier findet jeder seine geeignete Pizza und das obendrein zu einem vernünftigen Preis.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*