Newsticker

UMFRAGE zur Datenschutzverordnung – Wie gut sind Sie informiert?

©istock

Ab 25. Mai ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung kurz DSGVO anzuwenden. Im Grunde genommen geht es um eine Vereinheitlichung der längst überholten Regeln zum Thema Datenschutz in allen Mitgliedsstaaten der EU. Betroffen sind auch Unternehmen, die ihren Sitz nicht in der EU haben, ihre Dienste dort aber anbieten. Dadurch sind beispielsweise die Giganten Facebook und Google von der neuen Regelung nicht ausgenommen.


Fluch für Unternehmer und Segen für den Nutzer

Durch die Datenschutzverordnung soll der Nutzer wieder Herr seiner Daten werden. Was bedeutet die neue Verordnung aber für Unternehmen? Wie gut wurde über Regelungen, Handhabung der Daten oder beispielsweise Sanktionen und Strafen informiert?

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*