Newsticker

Prominenter Auftakt zur Vernissage „Japanische Märchenwelt“ von Takako Matsukawa im Restaurant Sakai

Christina Lugner, Hiroshi Sakai, Andy Lee Lang, Peter Dobcak, Cyril Radlher © Culinarius GmbH / Ines Perndorfer

Prominente Gäste und Liebhaber der japanischen Kultur eröffneten am Dienstag den 17. April die Ausstellung „Japanische Märchen“ im Restaurant Sakai. Erstmalig werden die Holzschnitte der in Wien lebenden Künstlerin, Takako Matsukawa, der Öffentlichkeit präsentiert. Mit japanischen Köstlichkeiten von Haubenkoch Hiroshi Sakai wird die Vernissage mit zahlreichen prominenten Gästen eröffnet. Anwesend waren unter anderem Christina Lugner, Andy Lee Lang (Musiker), Peter Dobcak (WKO) und viele weitere Gäste. Zur feierlichen Eröffnung der Vernissage sprach Ethnologin und Künstlerin Dr. Yvonne de Sike (Musée de l’Homme, Paris).

Angela Kramer & Takako MATSUKAWA                              © Culinarius GmbH

Zur Künstlerin Takako MATSUKAWA

Takako Matukawa ist geboren in Niigata, Japan, lebt und arbeitet in Wien. Nach ihrem Universitätsabschluss in Tokio, studiert sie an der Académie des Beaux Arts in Paris und an der Universität für Angewandte Kunst in Wien (Meisterklasse für Grafik und Malerei bei Prof. Oberhuber und Prof. Caramelle).

Weitere Fotos finden Sie hier

Restaurant Sakai
Florianigasse 36, 1080 Wien
Öffnungszeiten:  Mittwoch bis Freitag 17.30 bis 23 Uhr,
Samstag 11.30 bis 14.30 und 17.30 bis 23 Uhr
Sonntag 11.30 bis 14.30 (nur Sushi Brunch) und 17.30 bis 22 Uhr
E: restaurant@sakai.co.at, T: 01 729 6541
www.sakai.co.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*