Newsticker

Pop-Up Rooftop Bar ‚P7‘ bringt Sommerfeeling

Paul Rittenauer und Martin Ho © Katharina Schiffl/Petersplatz 7

Eventmanager Paul Rittenauer und Martin Ho, Gründer des Dots Group, eröffnen von 18. Mai bis 2. Juni die Pop-Up Bar P7 am Petersplatz 7 – die Namensherkunft ist also schnell erklärt. Auf der Dachterrasse soll man networken, entspannen und auch genießen können.

Neben einem Rahmenprogramm sorgt vor allem die Kulinarik für ein besonderes Highlight. Für Cocktails und Drinks sorgt der ehemalige Barmann des Wiener Barfly’s oder des Raffl’s St. Anton Tom Herber, hier darf man sich also einiges erwarten. Und die Qualität setzt sich bei den Speisen fort. Das Dots Establishment bietet ein 4-Gang- oder 5-Gang-Menü an, welches im Stil des Dots gehalten sein wird – sprich experimentelle asiatische Küche.

Musik, Kunst, Sommer

Ein bisschen Kunst darf auch nicht fehlen, weshalb Kleeee.com Pop Art Gemälde von Steve Allen Kaufman präsentiert. Das zuvor angesprochene Rahmenprogramm soll von speziellen Partys bis zu besonderen Gästen reichen. Verantwortlich hierfür zeigt sich Nikolaus Mautner Markhof, der in der Szene bereits bekannt ist. Um das sommerliche Feeling zu komplettieren, wird die Dachterrasse in eine Gartenlandschaft umgestaltet.

Pop Up Restaurant & Bar am Petersplatz 7 

Fr 18. Mai – Sa 2. Juni 2018 von 17:00 – 01:00 Uhr
Dinner Tables sind im Vorfeld und nur in Verbindung mit einem Menü zu buchen. 4-Gänge-Menü á 49 € oder 5-Gänge-Menü á 59 € – optional mit Weinbegleitung des Weinguts Hagn.
Die Reservierung ist direkt auf www.petersplatz7.com möglich.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*