Newsticker

Gasthaus Weinhaus Arlt meldet Insolvenz an

Thomas Zalud © Weinhaus Arlt

Für über einem halben Jahr übersiedelte Thomas Zalud mit seinem Weinhaus Arlt von Wien nach Breitenfeld in der Steiermark. Nun meldet die Weinhaus Arlt BetriebsgmbH Insolvenz an, möchte den Standort aber weiterführen.

Im Juni des letzten Jahres berichtete Gastronews von dem Standortwechsel des Gastronomen. Was damals aber nicht bekannt war ist, dass das Weinhaus Arlt schon damals finanzielle Probleme hatte und auch deshalb der Standort verkauft werden sollte. Dies ist aber nicht gelungen wie erwünscht und so häuften sich Gesamtverbindlichkeiten in Höhe von rund 299.000 Euro an, die man jetzt mithilfe der Insolvenz tilgen möchte.

Ein Sanierungsplan steht bereits und damit soll die GmbH entschuldet werden. Denn den Standort Breitenfeld – rund 56 Kilometer östlich von Graz – möchte man weiterführen und die drei Vollbeschäftigten sowie eine Halbtagskraft behalten. Weitere Informationen zur Insolvenz erhalten Sie auf der Seite der AKV.

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*