Newsticker

Die 6 besten Lokale mit außergewöhnlichen Weinen

© iStock

Was wäre ein Gourmetmenü ohne anständigen Wein? Die nun folgenden Restaurants sind an Auswahl, Qualität und Empfehlung kaum zu überbieten. Egal ob aus Österreich, Frankreich oder Italien, hier kommen alle Weinliebhaber auf ihre Kosten.

Schellinggasse 6, 1010 Wien
täglich 12:00 – 00:00 Uhr
Telefon: +43 1 512 81 28
Jetzt reservieren

Huth da Max

Das Huth da Max ist eigentlich für seine Fleisch- und Grillgerichte bekannt, doch das Grill House verfügt auch über eine fantastische Weinkarte. Ganze 55 Weine stehen zur Auswahl, die meisten davon aus Österreich, aber auch Frankreich, Spanien oder sogar Argentinien sind vertreten. Das Sortiment ist aufgeteilt unter Rotweine, Weißweine, Rosé und einen Süßwein gibt es ebenfalls. Die roten und weißen Weine sind noch einmal geteilt in österreichische und internationale Sorten. Für die, die es ganz speziell wollen gibt es zudem Naturwein Empfehlungen für Anfänger, Fortgeschrittene und welche die ausgefallenere Sorten probieren möchten. Hier findet definitiv jeder den richtigen Wein für sich.

Lange Gasse 61 , 1080 Wien
Di – Sa: 18:00 – 1:00 Uhr
Telefon: +43 1 405 03 70
Jetzt reservieren

Bolena Weinbar & Restaurant

Im Bolena steht der Wein im Mittelpunkt, obwohl hier auch sehr fein gegessen werden kann. Die Weinkarte umfasst neben spanischen, portugiesischen und italienischen feinen Tropfen auch Besonderes aus heimischen Gefilden. Für Entdeckungslustige gilt es gegen Ende April vorbeizuschauen, denn es wird gerade an einer neuen Weinkarte getüftelt. Wie wir vorab erfahren konnten, wird diese nun unter anderem einen blumigen, mitunter zitronenduftenden Lugana enthalten, ebenso wie einen Albariño, gleichsam „knochentrocken“ und „saftig“. Überhaupt sind rund 80% der Weinkarte neu. Dass im Bolena auch sehr gut gegessen werden kann, ist aktuell noch etwas ein Geheimtipp. Doch auch hier kann Abhilfe geschaffen werden, denn von 17. – 22. April veranstaltet das Lokal eine Culinarische Kostprobe mit 3-Gänge-Dinner. Da gibt es keine Ausreden mehr, das Bolena nicht auszuprobieren!

Kaiserstraße 121, 1070 Wien
Täglich von 17:00 – 00:00
Telefon: +43 1 522 31 23
Jetzt reservieren

Flatschers Bistrot & Bar

Wer Flatschers hört denkt zuerst wohl an Steak. Das ist definitiv auch korrekt, doch gerade der französisch geprägte Ableger Flatschers Bistrot & Bar weist eine kleine aber feine Weinkarte auf. Gemäß dem Konzept handelt es sich hierbei ausschließlich um französische Weine, verteilt von Bordeaux bis hin zu Burgund. Schon auf der Weinkarte steht das passende Gericht zu jedem Wein, um eine perfekte Abstimmung zu gewährleisten. Mit dem Sancerre blanc 2015 und dem Château du Retout 2011 stehen zudem zwei Weine „extra ordinaire“ auf dem Portfolio. Probieren lohnt sich!

Grinzingerstraße 86, 1190 Wien
Lunch Mi – Sa: 12:00 – 13:30 und Dinner Di – Sa: ab 18:00
Telefon:+43 660 90 70 500
Jetzt reservieren

Amador

Wenn es um Wein geht darf eines der besten Restaurants Österreichs, das Amador, natürlich nicht fehlen. Wenn der Guide Michelin von einer „besonders attraktive Weinkarte“ spricht, A La Carte die volle Punktzahl beim Weinsortiment gibt und Falstaff 19 von 20 Punkten, ist eigentlich alles gesagt – wir versuchen es trotzdem. Zu beinahe jedem Gericht auf der Speisekarte steht das dazu passende Getränk, meist ein Wein. 1994 Vintage Port ist ebenso dabei wie ein Welschriesling aus der Steiermark. Sowohl das 10-Gang Degustationsmenü (Dinner) als auch das à la carte-Menü (Lunch) können mit Weinbegleitung bestellt werden. Und so viel ist sicher: Enttäuscht wird man hier definitiv nicht.

Landstraßer Hauptstraße 17, Wien 1030
Di–Sa 11:30 – 01:00 Uhr
Telefon:+43 1 286 85 63
Jetzt reservieren

Heunisch & Erben

Ein echter Weinspezialist, selbst in dieser Liste, ist das Heunisch & Erben. Sommelier Markus Gould sorgt für das Wohlergehen der Gäste und geht es nach den Wertungen, macht er dies außerordentlich gut. Beim Falstaff Wein Spezial 2017 bekam das Lokal sensationelle 49 von 50 Punkten, bei A La Carte steht ebenfalls die volle Punktzahl von drei Weinflaschen zu Buche. Allerdings soll hier alles andere als dogmatisch gustiert werden, denn Heunisch & Erben möchte sich sowohl an Wein-Neulinge, als auch an echte Veteranen richten. Die Palette an Weinen, die Ihnen hier zur Verfügung stehen, ist schier unendlich und sucht ihresgleichen. Ob Neuseeland, Frankreich, Österreich oder Japan, hier findet wirklich jeder einen edlen Tropfen, der zu einem passt.

Porzellangasse 53, 1090 Wien
Mi–Fr: 12:00-14:00 und 18:00-22:00| Sa & So: 18:00-22:00
Telefon: 0043 1 922 6679
Jetzt reservieren

Weinbistro MAST

Zu guter Letzt noch ein Restaurant, das Wein sogar im Namen trägt. Das Weinbistro MAST hat sich ebenfalls auf die Trauben spezialisiert und Kritiker damit begeistert. 49/50 Punkte bei Falstaff und zwei Flaschen bei A La Carte sprechen eine deutliche Sprache – eine die man auch selbst schmecken kann. Das MAST verlässt sich hier meist auf Naturweine und Bio-Weine, damit man umweltbewusst genießen kann. Und auch hier ist die Auswahl enorm groß, mit weit über 100 Weinen aus aller Welt – zum Glück können einen die Sommeliers beraten, welcher Wein denn nun am besten zum eigenen Geschmack passt. Was einen erwartet, fasst das Motto des Weinbistro wohl am besten zusammen: „A meal without wine is called breakfast“.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*