Newsticker

2-Sterne-Koch Tim Raue kochte bei „METRO Outstanding“ in St. Pölten

V.l.n.r.: METRO Österreich CEO Arno Wohlfahrter, Tim Raue, METRO St. Pölten Geschäftsleiter Walter Hörndler beim METRO Outstanding (c) METRO/Ludwig Schedl

Berliner Spitzengastronom kreierte kulinarische Genüsse für Kunden und Partner. Das erste „METRO Outstanding“-Food Festival fand großen Anklang. 

(c) METRO/Ludwig Schedl

Der gestrige Tag stand bei METRO St. Pölten unter dem Motto „METRO Outstanding“. In dem im Oktober des Vorjahres eröffneten Plus-Energiemarkt wurden im Rahmen eines Food Festivals ausgewählte Produkte regionaler Produzenten verkostet. Highlight war das Kochevent mit 2-Sterne-Koch Tim Raue.

Der Berliner Spitzenkoch ist seit 2016 METRO Deutschland-Markenbotschafter und demonstriert bei kreativen Kochevents und Workshops die Qualität und Vielfalt der METRO-Produkte. Bei „METRO Outstanding“ konnte er das „think global, act local“ des Unternehmens auch in seinen Rezepten verbinden. METRO Österreich CEO Arno Wohlfahrter: „Mit seiner Erfahrung, Leidenschaft für Genuss und seinem außergewöhnlichen kulinarischen Talent ist Tim Raue Repräsentant für outstanding. Bei unserem Food-Festival mit regionalen Ausstellern hat er unseren Kunden und Partnern ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis bereitet.“

(c) METRO/Ludwig Schedl

Tim Raues Überzeugung lautet: „Essen bedeutet, dass am Gaumen ein Spiel der Aromen entsteht.“ Davon konnten sich die zahlreiche Besucher überzeugen. Raue richtete vor den Augen der Gäste „Triestingtaler Rind & Allium“ sowie „Sashimi vom Triestingtaler Rind & Koriander und Kürbis“ an. Das Triestingtaler Rind wird exklusiv bei METRO St. Pölten und Vösendorf in einer engen Zusammenarbeit mit Triestingtaler Landwirten angeboten. Damit forciert METRO die Regionalität stetig und leistet einen weiteren Beitrag zur Nachhaltigkeit und Stärkung bäuerlicher Strukturen in Österreich.

Ein Food Festival für kulinarische Vielfalt

(c) METRO/Ludwig Schedl

Gustiert werden konnte im Rahmen des Food Festivals auch bei den zahlreichen regionalen Ausstellern, die im Markt ihre Verkostungsstände aufgebaut hatten. Mit dabei waren: Winzer Krems Hauptstadtwein, Herzinger (Wein und Säfte), Mitterbacher (Wein), Hirschmugl (Wein), Rauch (Franz Josef Säfte), Altenriederer (Säfte), Vöslauer, Gattinger (Wein), Egger, Fireland (Fireland Saucen), Berger (Fleischwaren), Wiesbauer (Fleischwaren), Wilhelmsburger Hoflieferanten (Käse, Topfen), UWE Fruchtaufstriche, Käsemacher, Aacher Patisserie und Helga (Algen-Drink).

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*