Newsticker

1. Wiener Meisterschaft im Eierpecken im Strandcafé an der Alten Donau

Yvonne Rueff und Gary Lux © ROBIN CONSULT Roznovsky

Wer hat die härtesten Eier? Am 20. März um 17.30 Uhr lädt das Strandcafé an der Alten Donau zur „1. Wiener Meisterschaft im Eierpecken“ zugunsten von Dancer Against Cancer von Yvonne Rueff. Für jedes zerbrochene Ei wird 1 Euro gespendet. Hauptgewinn ist ein 500 Euro Ripperl-Gutschein. Teilnahmegebühr 5 Euro (Spende).

Das große Pecken für den guten Zweck. Am 20. März um 17.30 Uhr (pünktlich!) steigt in der Wiener Ripperl-Hochburg, dem Strandcafé an der Alten Donau, die „1. Wiener Meisterschaft im Eierpecken“. Den Hauptpreis, einen Ripperlgutschein in der Höhe von 500 Euro, gewinnt derjenige, der im wahrsten Sinne des Wortes die ‚härtesten‘ Eier hat. Für jedes zerbrochene Ei spendet das Strandcafé 1 Euro an ‚Dancer Against Cancer‘ von Yvonne Rueff.

Die Moderation des Wettbewerbs übernimmt der Songcontest-Veteran („Die Kinder dieser Welt“) und Austropop-Star Gary Lux. Die Startgebühr für das Wettessen ist eine Spende von 5 Euro. Aufgrund der begrenzen Plätze gilt das Motto „First come, first serve“. Mehr Infos im Lokal oder auf https://www.facebook.com/events/1717158988330800/

 

1. Wiener Meisterschaft im Eierpecken für den guten Zweck

Wann: 20. März, 17.30 Uhr (pünktlich!)

Wo: Florian-Berndl-Gasse 20, 1220 Wien

Teilnahmegebühr: Spende 5 Euro

Für jedes zerbrochene Ei wird ein Euro gespendet. Hauptgewinn ist ein 500 Euro Ripperl-Gutschein, um Ankündigung wird gebeten!

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*