Newsticker

Fabian Günzels Restaurant [aend] eröffnet am 12. März

(c) Katharina Sosulski

Die Medienaufmerksamkeit war groß, als Ende letzten Jahres bekannt wurde, dass Topkoch Fabian Günzel sein erstes eigenes Restaurant eröffnet. Nun steht ein Eröffnungsdatum fest. Am 12. März 2018 öffnet das [aend] in der Mollardgasse 76 seine Pforten.

Im Gespräch mit Gastronews.wien gewährte Günzel, der im „Loft“ bereits vor seinem 30. Geburtstag zwei Hauben erkochen konnte, Einblicke in sein Konzept. Im [aend] soll es keinesfalls steif zugehen, es soll laut, die Stimmung lebendig sein. Im [aend] soll man sich schlicht wohlfühlen. Das Restaurant besteht aus einem knapp über 100 m² großen Raum, die offene Küche befindet sich mitten im Gastbereich. So hat man als Besucher die Möglichkeit, das Entstehen der Gerichte hautnah mitzuerleben. Als Restaurantleiter und Sommelier wird Simon Schubert, vormals Mraz & Sohn, fungieren.

Ab heute, 28. Februar, ist das Reservierungssystem für das [aend] online. Unter www.aend.at oder telefonisch unter +43 1 5953416 kann man ab sofort einen Tisch buchen.

Fabian Günzel freut sich bereits darauf, seine Gäste im [aend] begrüßen zu dürfen. Denn ohne sie ist „es nur ein Gebäude ohne Seele, lasst es uns füllen und zusammen eine gute Zeit genießen.“

 

[aend]

Mollardgasse 76

1060 Wien

www.aend.at

hello@aend.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*