Newsticker

Das Il Melograno Kochbuch – Erlesene Zutaten, Familiengeheimnisse und Originalrezepte

Das Il Melograno Kochbuch

Wien (Culinarius) Das Il Melograno ist seit Jahren die exklusivste Adresse in Wien für süditalienische Küche auf höchstem Niveau. Im neu erschienenen Kochbuch werden traditionelle Rezepte, die seit Generationen in der Gastronomenfamilie d‘Atri gehütet werden, veröffentlicht. Karl Hohenlohe, Herausgeber des Gault Millau Österreich, führte charmant durch die feierliche Präsentation. Mit kulinarischen Rafinessen aus dem Il Melograno und bester Unterhaltung durch Cristiano Amoroso, Chefkoch des Il Melograno, war die Präsentation ein voller Erfolg. Denn der Chefkoch verwöhnte nicht nur die Gaumen der Gäste, sondern sorgte mit Gitarre und Gesang für beste Stimmung.

Roberto d’Atri verrät Familienrezepte

„In diesem Buch geben wir nun zum ersten Mal einige unserer italienischen Originalrezepte preis, nach denen wir im Il Melograno kochen. Ein Großteil davon stammt aus unserem kulinarischen Erbe, es sind handschriftliche Rezeptbücher der Familie, aus denen wir die besten Gerichte ausgewählt haben. Sie sind auch zuhause in Ihrer Küche gut nachzukochen und bringen so ein Stück italienische Lebensfreude in Ihren Alltag.“

Und tatsächlich sind die Rezepte auch zum Nachkochen geeignet. Wer den unverwechselbaren Geschmack und die Qualität des Il Melograno auch für sein eigenes Heim haben möchte, sollte seine Zutaten in ausgewählten Spezialitätengeschäften erwerben. Denn schnell wird beim Durschmöckern des Kochbuches klar, die Qualität der einzelnen Zutaten ist besonders wichtig für den unverfälschten Geschmack.

Das Kochbuch ist seit Dezember 2017 im Il Melograno und im ausgewählten Buchhandel zu erwerben und kostet 98 Euro.

Il Melograno

Blumenstockgasse 5, 1010 Wien

Dienstag bis Samstag von 12 bis 15 Uhr und von 18 bis 24 Uhr

Küche von 12.30 bis 14.30 Uhr und von 18.30 bis 22.30 Uhr

Tel.: +43 1 512 77 84

www.melograno.at

Fotocredit: IKP Wien GmbH

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*