Newsticker

Genusstipp: Silvester

iStock (c) SamRiley

Wien (Culinarius) Der 31. Dezember, der letzte Tag jeden Jahres gilt nach dem Heiligenkalender der römisch-katholischen Kirche als Gedenktag des heiligen Papstes Silvester. Mit dem gewünschten „Guten Rutsch“ soll ausgedrückt werden, dass man heil im neuen Jahr ankommt. Im Rahmen der Silvesterfeiern werden eine Vielzahl traditioneller Bräuche und Riten gelebt.

Die Tradition des Feuerwerkes geht bis in den vorchristlichen Glauben zurück. Sollte es ursprünglich die Bösen Geister vertreiben gilt es heute als Symbol der (Vor-)Freude auf das neue Jahr. Zu Mitternacht wird meist mit Sekt oder Champagner angestoßen und der Jahresbeginn gefeiert. Zu den Klängen der „Pummerin“ im Wiener Stephansdom, die sogar im Radio übertragen werden, tanzt man Walzer. Glücksbringer werden ausgetauscht oder beim Bleigießen selbst hergestellt.

Wien bietet am 31. Dezember allerlei spannende Aktivitäten und Veranstaltungen. Der Wiener Silvesterpfad bietet bereits ab dem Nachmittag Unterhaltung für groß und klein. Kulinarisch bietet Wiens Gastronomie ebenfalls Exzellentes und Kreatives um Ihren Gästen den perfekten Übergang in das neue Jahr zu ermöglichen.

Zum Abschluss des Jahres haben wir noch einmal Spitzenlokale für Sie herausgesucht, in denen Sie (nicht nur) zum Jahreswechsel kulinarisch etwas ganz Besonders erleben können. Bei allen Angeboten der Lokale ist Vorabreservierung nötig.

Restaurant Schubert

Ort: Schreyvogelgasse 6, 1010 Wien

Tel.: +43 (0) 1 533 19 97

Website: http://www.restaurant-schubert.at/de/startseite/

Öffnungszeiten: Mo – Sa: 12:00 – 00:00

Restaurant Schubert

Eine Lösung für fehlende Pläne am Silvesterabend bietet das „Restaurant Schubert“ in der Schreyvogelgasse. Wenige Gehminuten vom Rathausplatz entfernt wird Ihnen in gemütlicher Atmosphäre neben den à la carte-Gerichten wahlweise ein 4-, 5-7-gängiges Feinschmeckermenü serviert. Vom Kaninchenrücken als Starter über eine traumhafte Hummercremesuppe bis hin zur Nachspeise, die Ihnen das Wasser im Mund zusammen laufen lässt – das „kleine“ 4-Gänge Menü bietet kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau. Im 5-7 gängigen Menü ist es möglich, auf einzelne Gänge (wahlweise Fisch oder Fleisch beziehungsweise Nudeln). Gestärkt können Sie dann den Jahreswechsel am Rathausplatz bei den Klängen der Pummerin und des Wiener Walzers verbringen. Lassen Sie sich die Feinschmeckermenüs des „Restaurant Schubert“ auf der Zunge zergehen und sichern Sie sich Ihren Platz.

Veranda

Ort: Burggasse 2, 1070 Wien

Tel.: +43 (0) 1 522 252 01 94

Website: https://www.sanssouci-wien.com/kulinarik/veranda/

Öffnungszeiten: Mo – So: 07:00 – 10:30, 11:30 – 00:00

Veranda

Eine außergewöhnliche Möglichkeit den Silvesterabend zu verbringen bietet das Restaurant „Veranda“ im Hotel Sans Souci im Stadtzentrum. Das Sans Souci besticht durch flexible Angebote und lädt seine Gäste ein über den Dächern der Stadt das neue Jahr zu beginnen. Das Restaurant „Veranda“ lässt Ihnen die Wahl zwischen dem 4-Gang Silvestermenü oder einem 6-Gang Galadinner. Das 4-Gang Silvestermenü startet um 17:00 Uhr und bietet Ihnen so die Möglichkeit danach das kulturelle Neujahrsangebot Wiens zu nutzen. Das 6-Gang Galadinner wird ab 20:00 Uhr angeboten. Als Aperitiv wird Ihnen ein Glas Roederer Cristal Champagner als Aperitif serviert. Bei einer ausgezeichneten Weinbegleitung und Live Jazz Musik von „Petite Fleur“ können Sie Essen und Unterhaltung auf höchstem Niveau genießen. Kommen Sie gut ins neue Jahr mit den Angeboten des Restaurant „Veranda“.

El Hans

Ort: Schmelzgasse 9, 1020 Wien

Tel.: +43 (0)1 968 17 23

Website: http://elhans.at/

Öffnungszeiten: Mo – Sa: 18:00 – 23:00

El Hans

Auch das „El Hans“ in der Schmelzgasse im zweiten Bezirk bereitet sich darauf vor, Sie kulinarisch ins neue Jahr zu begleiten. Das Küchenteam des Spanischen Spitzenlokals hat ein Menü zusammengestellt um Sie noch einmal im Jahr 2017 verwöhnen zu können. Getreu dem Motto „Feliz ano nuevo – Happy New Year“ erwartet Sie ein fünf-gängiges Menü, das seinesgleichen sucht. Eine Spanische Tapasvariation als Vorspeise wird von vier Gängen begleitet, in denen Sie ihr Gericht selbst wählen können. Wird es Jamón Ibérico Cappuccino oder doch eine getrüffelte Sellerie-Kastanien Suppe? Ist Ihnen nach Seehecht oder Brasse? Filet Wellington oder Pluma? Lassen Sie sich die Speisen der Spitzenküche auf der Zunge zergehen und genießen Sie zu einem Top-Preis ein Menü, dass Sie glücklich und vor allem satt ins neue Jahr begleitet. Im Preis inkludiert ist das Gedeck sowie ein Glas Vermut. Hier finden Sie das genaue Menü sowie die Möglichkeit zur Reservierung.

Das Wieden

Ort: Neumanngasse 4, 1040 Wien

Tel.: +43 (0) 1 503 26 59

Website: https://das-wieden.com/

Öffnungszeiten: Mo – Mi: 08:00 – 16:30, Do – Fr: 08:00 – 22:00

Das Wieden

„Das Wieden“ im vierten Bezirk hat sich vom Geheimtipp in der Gastroszene zum kulinarischen Fixpunkt gemausert. Neben der Frühstückskarte über die Mittagsmenüs bis hin zur Abendkarte, ein Besuch im Haubenlokal von Elisabeth Troger kann und wird sich für Sie lohnen. Zum Jahreswechsel gibt es im „Das Wieden“ für Sie ein ganz besonderes Angebot. Haubenkoch Norbert Zauchinger und sein Team verwöhnt Sie mit einem exzellenten 9-Gänge Menü. Mit Tartar vom Biokalb und Ziegenkäse als Starter sowie Consomme von der Mieral Taube lassen sich geschmackliche Highlights erleben. Das Dry Aged Beef wird mit Datteln, Purple Haze Karotten sowie einer Schalottencreme und Erdäpfelgratin serviert. Süße Nachspeisen lassen das fantastische Menü ausklingen. Genießen Sie den Jahreswechsel im „Das Wieden“ und lassen Sie sich mit einem atemberaubenden Menü auf ein kulinarisches 2018 einstimmen.

Sakai

Ort: Florianigasse 36, 1080 Wien

Tel.: +43 (0) 1 729 65 41

Website: http://www.sakai.co.at/index.html

Öffnungszeiten: Mi – Fr: 17:30 – 23:00, Sa: 11:30 – 14:30, 17:30 – 23:00, So: 11:30 – 14:30

Sakai

Auch das Haubenrestaurant „Sakai“ möchte Ihnen zum Jahreswechsel fernöstliche kulinarische Köstlichkeiten bieten. Chefkoch Hiroshi Sakai und sein Team haben sich etwas ganz besonderes für Sie überlegt. Am 31. Dezember erwartet Sie von 11:30 Uhr – 14:30 Uhr ein festlicher Brunch mit exzellenten Sushi, warmen Gerichten und traumhaften Desserts. Wenn Sie sich schon vorher von den ausgezeichneten Speisen überzeugen wollen, haben wir folgendes Angebot für Sie: vom 27. Dezember bis zum 30. Dezember wird im „Sakai“ ein exklusives 8-Gänge-Menü für Sie angeboten. Von Foie Gras über Wagyu bis hin zu Jakobsmuscheln erwartet Sie eine Menüfolge , die keine Wünsche offen lässt. Auf Wunsch gibt es dazu eine Sakebegleitung die zwischen vier und sechs Sorten umfassen kann. Genießen Sie die Weihnachtszeit im Haubenlokal „Sakai“ und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. Reservierungen zum Brunch werden noch angenommen, jedoch ist das „Sakai“ am Abend des 31. Dezember bereits ausgebucht.

 

Terra Rossa

Ort: Roterdstrasse 3, 1160 Wien

Tel.: +43 (0) 1 484 14 80

Website: https://www.laterrarossa.at/

Öffnungszeiten: Mi – Sa: 17:00 – 00:00

Terra Rossa

Auch in Ottakring heißt‘s wieder Abschied nehmen vom alten Jahr…! Und für all jene, die den Silvesterstadl heuer ausnahmsweise nicht auf der Agenda haben und aus gegossenem Blei ohnehin nicht viel erkennen können, gäbe es am 31.12.17, ab 18:00im unkonventionellen, austro-mediterranen Restaurant „Terra Rossa“ eine eventuell lohnende Alternative!! Getreu dem Motto „Urlaubsfeeling mit Wiener Charme in der Vorstadt, statt Böller-Lärm in der Innenstadt“ wird der hochtalentierte, junge Gitarren-Virtuose Harold Taylor aus Guatemala mit seiner Band zeigen, dass es zu Silvester tatsächlich auch Alternativen zum Walzerschritt gibt und selbst die Allergene am Teller zum Tanzen bringen!! Und damit das Wiener Tanzbein zu späterer Stunde nicht ermattet, wartet vorab ein 3-Gänge-Dinner mit mehreren Wahlmöglichkeiten, vom saftig geschmorten Duroc-Schopfsteak über schmelzende Burrata und filetierten Seeteufel bis hin zum gegrillten Octopus-Haxerl u.v.m. (nähere Infos unter https://www.laterrarossa.at/events). 3 Gänge-Dinner, Latino-Live-Musik & DJ nach Mitternacht um wohlfeile EUR 50 – unbedingt telefonisch oder per Mail vorreservieren! Die Sperrstunde ist flexibel…

Meissl und Schadn

Ort: Schubertring 10-12, 1010 Wien

Tel.: +43 (0) 1 90212

Website: https://meisslundschadn.at/

Öffnungszeiten: Mo – So: 12:00 – 01:00

Meissl und Schadn

Neben „Schnitzellove“ auf der Startseite der Homepage vom „Meissl und Schadn“ sind beim Scrollen auch „Christmas Love“ und „Silvester Love“ zu finden. Verbringen Sie einen unvergesslichen Abend im Spitzenrestaurant am Schubertring und begehen Sie gemeinsam mit Ihren Liebsten das neue Jahr. Sie haben die Wahl zwischen einem Kleinen und einem Großen Silvestermenü. Beim Kleinen Menü haben Sie zwischen 17:30 Uhr und 19:30 Uhr die Möglichkeit sich mit einer Wiener Hofballsuppe, Filet Wellington sowie einem Dessert zu stärken. Ab 20:30 Uhr können Sie ein fünf-gängiges Silvestermenü genießen. Sowohl beim Großen als auch beim Kleinen Menü haben Sie die Wahl eine perfekt abgestimmte Weinbegleitung zu erleben. In den Preisen für die Menüs ist das Gedeck jeweils inkludiert. Wenn Ihnen also nach einem traumhaften Silvesterabend in schickem Ambiente ist, dann sind Sie im „Meissl und Schadn“ absolut an der richtigen Adresse.

Marina Restaurant

Ort: Handelskai 343, 1020 Wien

Tel.: +43 (0) 660 507 48 42

Website: http://www.marina-restaurant.at/

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 11:30 – 14:30, 17:30 – 22:00, Sa & So: 09:00 – 22:00

Marina Restaurant

Silvester am Wasser, stimmungsvoll und in angenehmer Atmosphäre. Das „Marina Restaurant“ macht es möglich. Wenn Sie sich rechtzeitig anmelden, ist Ihnen ein traumhafter Abend am Ufer der Donau sicher. Zum Start um 18:00 Uhr erhalten Sie einen Aperitif auf der Terrasse direkt am Wasser. Das Sieben-Gänge Gala-Menü des „Marina Restaurant“ können Sie zu stimmungsvoller Livemusik genießen und sich auf den Jahreswechsel um Mitternacht freuen. Zum Feuerwerk ist im Preis ein Glas Champagner inkludiert mit dem Sie und Ihre Liebsten auf das neue Jahr anstoßen können. Das Service im Rahmen des Silvesterevents endet um 2:00 Uhr. 2018 können Sie mit dem gemütlichen Neujahrsbrunch des „Marina Restaurant“ beginnen. Genießen Sie heimische und mediterrane Schmankerl bei der Live-Übertragung des Neujahrskonzertes. Um Vorabreservierung wird gebeten. Infos zu weiteren Veranstaltungen im „Marina Restaurant“ finden Sie hier.

 

Fotocredits:

  • iStock (c) 8213erika
  • iStock (c) Silberkorn
  • iStock (c) 8213erika
  • iStock (c) ASIFE
  • iStock (c) AlexRaths
  • (c) the Express Train
  • iStock (c) 8213erika
  • iStock (c) 8213erika

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*