Newsticker

Qbo Coffee & Alexa – Das neue Dreamteam!

(c) Qbo

Das Premium-Kaffeesystem Qbo von Tchibo geht den nächsten Schritt bei der Vernetzung im Smart Home. Ab sofort können Maschinenbesitzer mit der Amazon Sprachassistentin Alexa und entsprechendem Sprachbefehl ihre Kaffeemaschine steuern. Damit wird der Kaffeegenuss so einfach wie noch nie. Ein Sprachbefehl genügt, Qbo wird gestartet und bereitet den gewünschten Kaffee sofort oder zur gewünschten Zeit zu.

„Die Qbo You-Rista ist das einzige Kapselsystem weltweit, das über Alexa und das Internet die Kaffeezubereitung starten kann. Damit ist sie aus technologischer Sicht ‚state of the art‘. Qbo erleichtert unseren Kunden den Alltag enorm und definiert damit das Thema Convenience völlig neu“, sagt Harald J. Mayer, Tchibo/Eduscho Geschäftsführer. Das neue Feature ist über ein kostenloses Software-Update verfügbar.

„Alexa, sag‘ Qbo: Mach mir einen Espresso für morgen früh um 7 Uhr“
Ab Sofort kann man dank der Qbo-Timer-Funktion auch mit dem Duft einer frisch gebrühten Tasse Kaffee geweckt werden. Per Alexa oder mit dem Smartphone stellen Kaffeetrinker die gewünschte Uhrzeit ein. Etwa am Abend zuvor: Einfach Alexa sagen, dass Qbo morgens um 7 Uhr den Lieblingskaffee zubereiten soll und die Qbo gehorcht auf‘s Wort. Automatisch startet sie pünktlich um sieben und brüht den Morgenkaffee. Ganz nach dem Motto: „Dein Kaffeewunsch ist mir Befehl.“ Einzige Voraussetzung: eine Tasse steht bereit und ein Qbo Kaffeewürfel ist eingelegt.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*