Newsticker

Der Apfel fällt nicht weit vom Ursprung – PONA prickelt ab sofort in Demeter-Qualität

(c) PONA

Im November dreht sich alles um den Apfel. Nicht nur wird der beliebtesten Obstsorte der Österreicher mit dem 10. November ein ganzer Tag gewidmet, ab Mitte des Monats freuen sich die Durstigen unter den Apfel-Liebhabern, dass die Sorten PONA Golden Granny Apfel, Apfel-Ingwer und Apfel-Limette ab sofort ausschließlich mit Demeter Äpfeln produziert werden. Die prickelnden PONA Säfte konnten schon immer Bio genossen werden- nach der simplen Formel 60% reiner Bio-Fruchtsaft, 40% prickelndes Quellwasser. Kein zugesetzter Zucker oder andere Zusätze. Umso erfreulicher, dass das junge Unternehmen aus Wien bei den verwendeten Äpfeln nicht nur auf Bio, sondern auf Demeter-Qualität vertraut.

Demeter – geschützt, biologisch, dynamisch

Als ein geschütztes Kennzeichen ist die Produktion in Demeter Qualität strengen Richtlinien unterworfen. Das Siegel garantiert Konsumenten und nun auch PONA Fans köstlich, knackig frische Äpfel aus biologisch-dynamischen Anbau. Dies bedeutet ein schonender Umgang mit den Demeter Rohstoffen und meint beim Saft, dass ausschließlich Direktsäfte hergestellt werden dürfen.

 „Qualität & Geschmack waren von Anfang an die wichtigsten Faktoren in der Auswahl unserer Früchte. Bio-Anbau war dabei eine Selbstverständlichkeit. Um unsere Qualität und auch den Geschmack weiterhin zu verbessern, war es für uns jetzt ein logischer Schritt, auf Demeter umzusteigen. In Österreich ist Demeter leider noch kein weit verbreiteter Begriff. Dabei ist es ein echtes Zugeständnis an Nachhaltigkeit und den gesamten Kreislauf von Pflanzen – und Tierwelt zu respektieren und vereinen. Es ist natürlich auch eine ethische Entscheidung, so nachhaltig wie möglich zu produzieren. Wir sind wirklich stolz darauf nun unseren Apfelsaft in Demeter Qualität zu beziehen und freuen uns selber riesig darauf“, so Co-Gründerin Anna Abermann.

Bio? Dynamisch! – streng kontrolliert nicht nur die Fruchtbarkeitsgöttin

Wie auch der Name “PONA” entstammt “Demeter” der griechischen Mythologie. Als Mutter- und Fruchtbarkeitsgöttin herrscht sie über Landwirtschaft und Ernte. Ursprung hat das Qualitätssiegel im gesunden Zusammenspiel von Mensch, Tier und Pflanzenreich. Konkret heißt das ganz unverblümt, dass der Anbauprozess streng überwacht wird und genau den Ansprüchen des Demeter Bundes entsprechen muss. Dabei gehen die  Richtlinien der biodynamischen Landwirtschaft über die der EG-Öko Verordnung hinaus.

Genuss, Nachhaltigkeit, Vertrauen – PONA löscht nicht nur Durst

Die Unternehmensphilosophie um das junge PONA Team dreht sich natürlich vor allem auch um Geschmack und Erfrischung. Doch Bestandteile, die in der Demeter Philosophie zu finden sind, bilden das Grundgerüst des PONA-Mantras- Mensch-Tier-Pflanzen im Gleichgewicht halten. Konsum ja, aber nachhaltigst. Darum auch die Entscheidung die Äpfel für die prickelnden Sorten Golden Granny Apfel, Apfel-Limette und Apfel-Ingwer den Durstigen in höchster Qualität zu bieten.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*