Newsticker

Pasta-gehoben

(c) iStock Rus32 (c) iStock Rus32

Wien Culinarius Die italienische Bezeichnung „Pasta“ steht für Teigwaren und besteht aus Hartweizengrieß, Kochsalz und Wasser. Diese wird in allen Formen und Größen hergestellt. Pasta wurde schon in der Zeit vor Christus produziert und sogar im alten Rom genossen. Da die Voraussetzung – reine und keimfreie Luft des Mittelmeeres – zum Trocknen der Pasta in Italien perfekt war, stieg die Produktion in Neapel zeitweise ganz gewaltig. Die traditionelle Pasta-Herstellung wurde jedoch mit den Jahren eingeschränkt und die industrielle Anfertigung stieg. Daher denkt man bis heute noch immerzu an Italien, wenn man das Wort Pasta hört.

Heutzutage gibt es allerlei Variationen jener Teigwaren, die über die Macht verfügen, unseren Gaumen zu beglücken. Zutaten aus verschiedenen Ländern bereichern die Gerichte, tragen zu innovativen Kreationen bei und lassen uns zudem glauben in einem italienischen Märchen gelandet zu sein.

Genießen Sie die bunte Welt der Pastagerichte folgender Restaurants in Wien:

 

©Procacci

Procacci

Ort: Göttweihergasse 2, 1010 Wien

Tel.: 01 5122211

Website: www.procacci-vienna.at

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 11:30 bis 00:00

Procacci

Erleben Sie die toskanische Lebensart im Ristorante Procacci. Das Lokal serviert Trüffel, selbstgemachte Pasta und steht für eine hervorragende Weinkultur der Familie Antinori und des Stifts Götweig. Die Weinbar ist der perfekte Ort für den Aperitif vor dem Essen im Restaurant, für einen raschen Imbiss zwischendurch oder den Ausklang nach einem Konzertbesuch. Da die Küche bis Mitternacht offen ist, kann man sich ruhig auch zu später Stunde das täglich frisch gebackene Brot, hausgemachte Pasta oder Trüffel-Delikatessen gönnen. Immerhin ist das mit dem „Marchio Ospitalià Italiana“ ausgezeichnete Lokal mindestens einen Abstecher wert.

(c) CantinettaAntinori

Cantinetta Antinori

Ort: Jasomirgottstraße 3-5, 1010 Wien

Tel.: 01 5337722

Website: www.cantinetta-antinori.com

Öffnungszeiten: Mo – So: 11:30 – 0:00 Uhr

Cantinetta Antinori

Dieses Restaurant beschenkt Sie mit einem Stück Toskana mitten in Wien. Herzliche gastfreundliche Kellner, vorzügliche Pasta und Weine direkt aus Italien tragen zum südlichen Ambiente bei und regen zum Träumen an. Hervorragende Grundprodukte werden in der Küche des Ristorante täglich frisch und in bester italienischer Manier zu Gerichten voller Aroma verarbeitet. Cantinetta Antinori steht aber auch für unvergleichliche Weinkultur. In der umfangreichen Weinkarte werden sogar Weine aus einem der Antinori-Weingüter angeboten und glasweise genossen.

Fabios

Ort: Tuchlauben 6, 1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 53222 22

Website: www.fabios.at

Öffnungszeiten: Mo-Sa 9.00 – 1.00 Uhr

Fabios

Szenelokal Fabios begeistert mit einem modernen, eleganten Design und großzügigen Dekorationen. Die breitgefächerte Speisekarte bietet nicht nur Frühstück, Vorspeisen, erste und zweite Gänge an, sondern auch köstliche Pastagerichte und Fleischspezialitäten die auf einem Holzkohlengrill zubereitet werden. Wer es sich besonders gut gehen lassen möchte, darf sich das Safranrisotto mit Meeresfischen und Venusmuscheln gönnen. Pastaliebhabern werden hausgemachte Tortellini gefüllt mit Salsiccia, Ricotta und Zucchini in Salbeibutter empfohlen. Buon appetito! 

(c) iStock Piotr Krzeslak

Il Melograno

Ort: Blumenstockgasse 5 , 1010 Wien

Tel.: 01 5127784

Website: www.ilmelograno.at

Öffnungszeiten: Mo – Sa: 12:00 – 15:00 und 18:00 – 0:00

Il Melograno

Granatapfel, so die deutsche Bedeutung des italienischen Wortes „melograno“, steht für Gesundheit und Stärke. Die zwei Schlagwörter sind die Richtlinien des Lokals. Aufgrund dessen überzeigt es mit unverfälschtem Geschmack natürlicher Produkte. Wildfangfische, Fleisch aus der Toskana und kreative Variationen jeglicher Nudelgerichte werden hier unlimitiert genossen. Wer in den Pastahimmel emporsteigen möchte, darf seinen Gaumen mit hausgemachten apulischen Ohrnudeln mit Milchlamm-Ragout und Pecorino-Käse oder Linguine mit Venusmuscheln und getrockneten Fischrogen verwöhnen. Kein Wunder, dass das Lokal bereits von der sechsten Generation der Gründerfamilie fortgeführt wird. 

(c) iStock Fudio

Huth da Moritz

Ort: Schellinggasse 6, 1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 512 44 44

Website: www.damoritz.at

Öffnungszeiten: Täglich von 12:00 – 00:00

Huth da Moritz

Abgesehen von der eleganten, aber dennoch gemütlichen Atmosphäre des Lokals, findet man hier auch vorzügliche südländische Speisen, sowie Weine vor. Da Moritz hat sich auf italienische Küche spezialisiert und lässt sowohl kulinarisch als auch im Service keine Wünsche offen. Der Kunde ist hier König und geht demgemäß auch satt wieder hinaus. Doch abgesehen von den qualitativen Vor- und Hauptspeisen, darf man sich die edlen Tropfen aus dem Weinkeller nicht entgehen lassen. Genießen Sie im begehrten Ristorante ein Glas Chardonnay direkt aus Italien begleitet von einem Teller voll exquisiter Pasta. 

 

Fotocredits:

  • (c) Procacci
  • (c) CantinettaAntinori
  • (c) iStock chrisbm
  • (c) iStock Piotr Krzeslak
  • (c) iStock Fudio

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*