Newsticker

Kick Off zum Tag des österreichischen Sekts am 20.10.17 – Österreichische Nationalbibliothek

(c) Markus Wache

Rauf auf die Pyramide!

Endlich sind sie da, die ersten Sektspezialitäten mit dem Attribut „Sekt g.U. Klassik“ und „Sekt g.U. Reserve“ – zu verkosten am Freitag, den 20. Oktober in der Österreichischen Nationalbibliothek. An diesem Tag präsentieren mehr als 30 der besten heimischen Sekthersteller ihre prickelnden Schätze. Mit dabei sind unter anderem Bründlmayer, Georgiberg, Langmann, Loimer, Malat, Mayer am Pfarrplatz, Schlumberger und Steininger.

Viele wissen es noch nicht, manche haben schon davon gehört, einige konnten bereits zwei Stufen verkosten: Die kommende Kick-Off Verkostung zum Tag des österreichischen Sekts am 20. Oktober steht ganz im Zeichen der Österreichischen Sektpyramide. Im Herbst 2016 wurden die rechtlichen Rahmenbedingungen dafür verankert – drei Qualitätsstufen führen nun zur prickelnden Spitze. Inzwischen sind Vertreter der ersten beiden Kategorien geschützten Ursprungs (g.U.) am Markt erhältlich. Für Liebhaber schäumender Genüsse gilt es, jetzt das Geschmacksprofil davon zu erforschen und zu verinnerlichen.

Neue offene Verkostungszone

Eine der Neuerungen bei der diesjährigen Kick-Off Verkostung zum Tag des österreichischen Sekts ist die Verkostungszone, welche vom Magazin wein.pur fachlich betreut wird. Hier sind Sekte g.U. der Kategorien Klassik und Sekt Reserve nach Herkunft, Rebsorte und Dosage gruppiert und beschrieben. So haben die Besucher die Möglichkeit, sich individuell und in Ruhe ein Bild von Charakter und variantenreicher Stilistik dieser beiden Qualitätsstufen zu machen.

Sparkling Food Pairing Lounge

In der Sparkling Food Pairing Lounge von A LA CARTE werden besondere Spezialitäten mit ausgewählten Sekten kombiniert. Probieren Sie zum Beispiel, wie fabelhaft ein Glas Schlumberger Brut Nature zu weißem Schneckenkaviar passt.

Solche und andere Geschmackskombinationen können in der Sparkling Food Pairing Lounge verkostet werden.

Es werden auf Facebook zusätzlich 3×2 Freikarten für das Event verlost – teilnehmen können Sie hier

 

Auf einen Blick:

Titel: Kick-Off zum Tag des österreichischen Sekts

Datum: Freitag, 20. Oktober 2017

Uhrzeit: 16:00-21:00

Einlass bis 20 Uhr

Veranstaltungsort: Österreichische Nationalbibliothek

Camineum und Sala Terrena

Eingang Josefsplatz

1010 Wien

Eintrittspreise:

Besucherkarte          € 25,00 inkl. MwSt.

Vorverkauf              € 19,00 inkl. MwSt.

Fachbesucherkarte   € 19,00 inkl. MwSt. nach Registrierung

Veranstalter: Österreichisches Sektkomitee

Agentur: M.A.C. – Hoffmann & Co GmbH www.mac-hoffmann.com

 

Link zum Ausstellerverzeichnis http://www.mac-hoffmann.at/veranstaltungen/kick-off-zum-tag-des-oesterreichischen-sekts-2017/aussteller-2017/

 

Link zum Vorverkaufsticket: http://www.mac-hoffmann.at/veranstaltungen/kick-off-zum-tag-des-oesterreichischen-sekts-2017/vorverkauf-tickets/

 

Link zur Fachbesucherregistrierung: http://www.mac-hoffmann.at/veranstaltungen/kick-off-zum-tag-des-oesterreichischen-sekts-2017/fachbesucher/

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*