Newsticker

Family Style im DiningRuhm – Perfekt für deine Feier

(c) iStock Rawpixel

Im DiningRuhm im 4. Bezirk jagt ein Highlight das nächste. Erst letztes Jahr feierte das Restaurant der Brüder Sascha und Marcel Ruhm Eröffnung, bereits heuer darf man sich über eine begehrte Gault&Millau-Haube freuen.

Das Lokalkonzept ist japanisch-peruanisch mit heimischen Qualitätsprodukten. Noch bis 28. Oktober finden die Sushi-Wochen statt. Um diese zu einem gebührenden Abschluss zu bringen, findet am 28. Oktober ab 19 Uhr die legendäre Sushi-Closing Party statt – mit allem was dazu gehört! Das All-inclusive Sorglos-Ticket gibt’s um nur 69 €. Im Preis enthalten sind das exklusive DiningRuhm Sushi Buffet, Flying Sushi, Snacks aus der Küche, außerdem verschiedene Weine, Bier und Softdrinks. Für Partystimmung sorgt der Live-Saxophonist Markus Pagitsch. Die Teilnehmerzahl ist limitiert, daher unbedingt reservieren.

Wer es in diesem Zeitraum nicht in die Lambrechtgasse 9 schafft, kommt einfach an einem anderen Tag und bestellt Family Style.

Family Style: Essen als gemeinsames Erlebnis

Man stelle sich vor: Ein gemütlicher Abend mit Freunden. Damit so richtig Stimmung aufkommt, darf gutes Essen auf keinen Fall fehlen! Denn Geselligkeit und Kulinarik gehen Hand in Hand. Das weiß man im DiningRuhm. Das Hauptaugenmerk des Lokals liegt auf dem gemeinsamen Genuss – mit der Variante Family Style.

A la Carte bestellen

Wie funktioniert das? Family Style zu bestellen, ist ab zwei Personen möglich. Man bestellt alle Gerichte in die Tischmitte. Der Gedanke ist, sich die Gerichte zu teilen, mal hier und mal da zu probieren. Auf diese Weise können zahlreiche unterschiedliche Gerichte gekostet werden oder man bestellt sich einfach das Family Style Überraschungsmenü.

Zudem ist es für Küchenchef Marcel Ruhm eine Gelegenheit zu zeigen, was der DiningRuhm alles zu bieten hat. Natürlich wird auf Allergene Rücksicht genommen.

4 Gang Family Style Überraschungsmenü

Ein Family Style-Menü besteht pro Person aus zwei Vorspeisen, einem Hauptgericht sowie einer Nachspeise. Bei zwei Personen kommen pro Gang zwei unterschiedliche Speisen auf den Tisch. Kommt man zu dritt, werden pro Gang drei Gerichte serviert. Wer jetzt mitgerechnet hat, weiß, dass man so in Summe bis zu zwölf verschiedene Speisen kosten kann. Denn kein Gericht kommt zweimal auf den Tisch. Family Style gibt es sowohl mittags als auch am Abend.

Genießen, was gar nicht auf der Speisekarte ist

Das Besondere: Bestellt man Family Style, kommt man schon einmal in den Genuss, Speisen serviert zu bekommen, die gar nicht auf der Karte stehen. Man möchte möglichst viel herzeigen, worauf man stolz ist. Zum einen Signatures, aber auch neue Kreationen, die sich Küchenchef Marcel Ruhm immer wieder einfallen lässt.

Ein viergängiges Family Style-Menü für Zwei enthält acht verschiedene Gerichte und sieht zum Beispiel wie folgt aus. Als Starter zwei verschiedene Sashimi Gerichte, etwa Sashimi „Ruhm Style“ und Yellowtail Yuzu-Soy. Als nächstes vielleicht Babyspinach Truffle Salad und ein Tempura Gericht. Weiter geht es mit zwei Hauptspeisen. Das können zwei verschiedene Fleischgerichte oder einmal Fisch und einmal Fleisch sein. Etwa Zander Jalapeno und Rib Eye Steak oder Chili Prawn und Pork Belly. Desserts bilden den süßen Abschluss. Die Family Style Menüs sind so durchgerechnet, dass es fair für den Gast ist. Mehr noch, es soll eine Ersparnis für ihn sein.

Wem vier Gänge zu viel sind, kann das Family Style Menü auch in drei Gängen ordern. Wein- oder Sake-Begleitung runden den gemeinsamen Genuss perfekt ab.

Von Geburtstag bis Firmenfeier

Family Style bietet den idealen kulinarischen Rahmen, Feste zu feiern. Auch für Firmenfeiern ist Family Style perfekt geeignet. Ein interessantes Detail für all jene, die selbst in der Gastronomie tätig sind: Das DiningRuhm hat im Dezember auch an den Montagen geöffnet (4., 11. und 18.). Wer also montags geschlossen hat und noch eine Location für seine Weihnachtsfeier sucht, hat sie jetzt gefunden. Man kann viel probieren und kosten und einen netten Abend bei Kollegen verbringen. Weine können flaschenweise bestellt werden.

Für wen ein Tisch voll unterschiedlicher Speisen auch wie ein Besuch im Schlaraffenland klingt, bucht seinen Tisch im DiningRuhm.

 

DiningRuhm
Lambrechtgasse 9, 1040 Wien

https://www.diningruhm.at/

https://www.facebook.com/DiningRuhm/

Öffnungszeiten DiningRuhm:
Dienstag bis Samstag 11:00 – 14:00 Uhr sowie 17:00 – 23:00 Uhr
Sonntag & Montag geschlossen

 

-Promoted Content-

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*