Newsticker

Einen Monat heißt es noch warten, bis es soweit ist: Jamie’s Italian eröffnet in Wien

(c) iStock Christian Mueller

In einem am 1. August auf YouTube veröffentlichten Video suchte er noch nach potentiellen MitarbeiterInnen, nun ist es bald soweit; der Starkoch Jamie Oliver eröffnet sein erstes Lokal im Zentrum von Wien. Der Stubenring wird das neue Zuhause von Jamie’s Italian Vienna, welches Ende Oktober/Anfang November nun seine Pforten öffnen soll. Auf Facebook sowie auf Instagram konnte man in den letzten Monaten schon allerlei Eindrücke sammeln, was die WienerInnen, am Standort des ehemaligen Eatalico auf zwei Stockwerken und einer Terasse erwarten wird.

Wie es anfing…

Die Idee zu Jamie’s Italian kam Oliver und seinem italienischen Freund und Mentor, Chefkoch Gennaro Contaldo 2008 in Oxford. Begeistert von der Liebe der Italiener und Italienerinnen zum Essen, zur Familie und zum Leben generell, beschlossen sie diese Tradition gemeinsam umzusetzen. Jamie’s Italian sollte ein leistbares, leicht zu erreichendes, einfach ein angenehmes Gefühl erzeugendes Restaurant werden, das man gerne besuchen will. Im Lauf der letzten Jahre entstanden über 60 Restaurants weltweit, die das italienische Lebensgefühl auf ihre eigene Art und Weise leben und ihren Gästen weitergeben.

Nun erreicht Jamie’s Italian auch Österreich. Wenn man die Postings und Videos, die in den sozialen Medien zu finden sind, durchsieht, können sich die Gäste auf ein liebevoll designtes Restaurant sowie auf Speisen von hoher Qualität aus erlesenen und sorgfältig ausgewählten Zutaten, die den Besuch zu einem Erlebnis machen, freuen. Wir sind gespannt.

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*