Newsticker

Attenzione Grinzing! Feierliche Eröffnung der neuen L’Osteria

(c) L'Osteria

Das italienische Restaurant-Konzept L’Osteria eröffnete das fünfte Restaurant in der Bundeshauptstadt. Genauer gesagt in der Grinzinger Straße 1 im noblen Wiener Stadtteil Döbling. Betreiberin der neuen L’Osteria Wien Grinzing ist Maria Klara Heinritzi, die als L’Osteria-Franchisenehmerin bereits elf weitere Standorte in Österreich leitet. Ihrer Einladung folgten rund 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Society und genossen bei herbstlichem Dolce Vita herrliche Antipasti, leckere Steinofen-Pizza, fantastische Pasta und himmlische Dolci.

Alexandra Swarovski, Maria Klara Heinritzi, Paulina Swarovski (c) L’Osteria

Geschäftsführerin Maria Klara Heinritzi: „In der L’Osteria geht die Türe auf und schon fühlt man sich wie in der typisch italienischen Osteria aus Frederico Fellinis Film „Roma“. Hier kommen Freunde, Familien, Pärchen, Jung und Alt – zusammen, um gut zu essen. Es ist ein bisschen laut, lebhaft und über allem schwebt der köstliche Duft der echten italienischen Küche – und das gibt es jetzt auch in Grinzing!“ Neben Wien ist man hierzulande in Graz, Innsbruck, Linz, Parndorf, Pasching, Salzburg und Villach vertreten.

Bei der Eröffnungsfeier bewies die L’Osteria auch soziales Engagement: Statt über Geschenke zur Eröffnung freut man sich über Spenden, die zu 100 % dem „SOS-Kinderdorf e.V.“ zugutekommen. Dieser Verein wurde 1955 in Österreich gegründet, entwickelte sich zu einem starken Netzwerk und engagiert sich heute sowohl hier als auch weltweit für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und Familien. Mehr Infos unter: sos-kinderdorf.at.

Unter den Gästen waren u.a.: Stefanie und Robert Glock, Christian Mucha, Alexandra und Matthias Winkler-Gürtler, Christiane Wenckheim, Georg Stumpf und Patricia Schalko

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*