Newsticker

Piero Lissoni – Minimalismus pur: illy präsentiert die neue Y3 Iperespresso

(c) illycaffè (c) illycaffè
(c) illycaffè

(c) illycaffè

Hinter jedem Produkt aus dem Hause illycaffè steht höchster Anspruch an die Qualität in der Kaffeezubereitung. Dasselbe gilt auch für die Ästhetik: Sie spielt seit jeher eine maßgebliche Rolle in der Unternehmensgeschichte des Familienbetriebes aus Triest, dessen enge Verflechtung mit der Welt der zeitgenössischen Kunst und des Designs in jedem Produkt wiedererkennbar ist.

Für illy haben der Genuss von Kaffee und das Betrachten eines Kunstwerkes eine wichtige Gemeinsamkeit – in beiden Fällen liegt die Essenz in der Schönheit des Moments und der Anmut exzellent gefertigter Dinge. Im Sinne des ganzheitlichen Anspruchs, der hinter dieser Beobachtung steht, hat illy die Kapselmaschine Y3 Iperespresso zur Überarbeitung in die Hände des renommierten Architekten Piero Lissoni gelegt – und präsentiert nun das Ergebnis:

 

Minimalismus bis ins Detail:

Die überarbeitete Form der Y3 Iperespresso fügt sich in das Design-Erbe ein, das die bisherigen Kaffeemaschinen von illy bereits vorgegeben haben. Der international bekannte Architekt Piero Lissoni legte bei der Überarbeitung des Designs  Wert auf Feinheiten und das stimmige Gesamtbild. Die kompakt anmutende Neuauflage Y3 Iperespresso ist mit 10 cm breite die schmalste Kaffeemaschine aus dem Hause illy.

Flexibilität in Bestform:

(c) illycaffè

(c) illycaffè

Durch die Iperespresso Kapseltechnik ist auch mit der neuen Y3 Iperespresso der perfekte Espresso in den eigenen vier Wänden garantiert.  Die technisch innovative Leistung des Iperespresso Kapselsystems liegt in der Kapsel selbst, einer Extraktionskammer, durch die der Kaffee selbst nie in Kontakt mit der Maschine kommt, aber die volle Aromavielfalt im Espresso abbildet.

Die neue Y3 Iperespresso ist in ihrer Funktionalität flexibel: Für den perfekten Start in den Tag zaubert sie auf einen Klick starken Filterkaffee, während am Nachmittag perfekter Espresso den richtigen Energieschub liefert – beides problemlos aus der Kapsel.

Ab sofort ist die neue Y3 Iperespresso in folgenden Farbvarianten in Österreich erhältlich: Schwarz, Rot und Weiß. Die Kaffeemaschine ist unter shop.illy.com und im illypoint Wien für 89,- € erhältlich.

 

Über Iperespresso

Durch Iperespresso lässt sich mit einfachsten Mitteln – d.h. auch in den eigenen vier Wänden – ein außerordentlich aromatischer und vollmundiger Espresso zubereiten. Die technologische Innovation liegt in der Kapsel, die eigentlich eine Extraktionskammer darstellt. Anders als beim traditionellen Verfahren, bei dem der Espresso in einer einzigen Phase (Perkolation) zubereitet wird, durchläuft der Kaffee in der Kapsel zwei Phasen: Infusion und Emulsion. Dank dieser doppelten Wirkung werden sämtliche Kaffeearomen extrahiert und man erhält einen idealen Espresso von herausragender Weichheit und Intensität inklusive einer reichhaltigen, lang anhaltenden Crema. Da der Kaffee bei der Zubereitung niemals mit der Maschine in Kontakt gerät, ist ein besonders unverfälschtes Aroma garantiert.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*