Newsticker

Kindern spielerisch den bewussten Umgang mit Lebensmitteln und Ernährung vermitteln

© Ina Aydogan © Ina Aydogan
 Wien (Culinarius/OTS) – Im 8. Bezirk, in der Laudongasse 46, werden ab dem 18.09.2017 eifrig die Töpfe poliert, der Kochlöffel geschwungen und schmackhafte Eigenkreationen gekocht. Das Angebot reicht von Semesterkursen über 4-Wochenkurse bis hin zu Mottokursen. Die Kochkurse gliedern sich in drei Altersklassen, wobei die jüngsten Teilnehmer bereits ab eineinhalb Jahren in die Welt der Genüsse, des „Big Tasty-Kurses“, eintauchen können. Mit verschiedensten Wahrnehmungsspielen und einem Sinnesparcours lernen Kinder mehr über gesunde Ernährung, Aussehen, Geschmack, Geruch und Konsistenz des Lebensmittels.
© Ina Aydogan

© Ina Aydogan

Bevor sich die Kids in Junior- und Teeniekochkursen über das eigene Menü hermachen, lernen sie zuvor verschiedenste Zubereitungsarten kennen sowie unterschiedliche Verarbeitungsschritte. Gefahren in der Küche, Tischkultur, Hygiene und richtiger Umgang mit Lebensmitteln sind fester Bestandteil der Junior- und Teenie-Kochkursinhalte und werden in der Gruppe genauer unter die Lupe genommen, erklärt Cookies-Inhaberin Sandra Klaper. „Gekocht wird, soweit möglich, mit regionalen und saisonalen Produkten.

An Wochenenden runden verschiedenste Mottokurse die Angebotspalette von Cookies – der Kinderkochsalon ab. Sei es das „Cookies Oktoberfest“, ein paradoxer BBQ Workshop im November, Lebkuchenhaus backen, oder traditionelles Kekse-Backen zu Weihnachten. Raum für saisonale Kurse gibt es genug.

Ziel von Cookies ist es, Kindern spielerisch und mit Begeisterung die Bedeutung und Wichtigkeit von Lebensmitteln näherzubringen. Das eigene Ernährungs- und Gesundheitsbewusstsein wird gefördert und verstärkt.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*