Newsticker

Vegane kulturgeprägte Restaurants in Wien

(c) iStock minoandriani (c) iStock minoandriani

Vegan zu essen entpuppte sich in den letzten Jahren als DER neue Trend. Mittlerweile gibt es sogar im bodenständigsten Restaurant Wiens zusätzlich vegane Speisen. Doch vielleicht haben Sie Lust auf kulturelle Abwechslung und auf Außergewöhnliches? Womöglich wünschen sich diverse Feinschmecker mehr Restaurants, die ihnen Einblicke in andere Länder verschaffen. Einige, in welchen die andersartige Kultur und die divergent geprägte Küche deutlich herausstechen.

Wir haben hier fünf Lokale mit verschiedensten kulturellen Hintergründen für Sie herausgefunden, die sich vorwiegend auf vegane Ernährung spezialisieren und für kulturbetontes Ambiente sorgen.

 

 

Asiatisch: Xu’s Cooking

Wer auf den asiatischen Touch steht, der gönne sich die freundliche Stimmung im 7. Bezirk Wiens. Die Speisen sind liebevoll hergerichtet und gegessen wird ausschließlich vegan. Auch wenn Sie der Blick auf die Speisekarte mit den mutmaßlichen Fleischgerichten schocken könnte – atmen Sie ruhig durch, denn sogar die Ente ist vegan! Diese können Sie den Sommer über sogar im netten Gastgarten genießen. Die netten Kellner und Köche aus Asien werden Sie mit ihren köstlichen veganen Gerichten, auf eine weite Reise auf einen ganz anders angehauchten Kontinent entführen.

Xu’Cooking

Kaiserstraße 45

1070 Wien

 

Indisch: Vegana Indiana

Blattspinat-Risotto, Maniok Kringel und Ribs? Falls es sich nicht verlockend genug anhört, überzeugt Sie womöglich der alternative Koch. Seine Tattoos erzählen Geschichten und sein buntes Kochgewandt tendiert dazu, einen in andere Welten zu versetzen. Dass er zusätzlich sympathisch ist und hervorragend kochen kann, spricht ohnedies für das orientalische Restaurant. Wer also auf indisches, etwas ausgefallenes Ambiente steht, sollte sich dieses Lokal auf keinen Fall entgehen lassen.

Vegana Indiana 

(c) iStock AnnaPustynnikova

(c) iStock AnnaPustynnikova

Schönbrunner Straße 235

1120 Wien

 

Mexikanisch: Max & Benito

Sie wollen typisch mexikanische Tacos an der frischen Luft in einem Schanigarten genießen und nehmen zudem die Sachen gern selbst in die Hand? Dann sind Sie bei Max & Benito richtig. Hier herrscht nämlich Selbstbedienung. Demnach dürfen sich die Gäste in diesem typisch mexikanischen Fastfood-Laden nach amerikanischem Konzept ihr Gericht individuell zusammenstellen. Veganer müssen sich hier keine Sorgen machen, denn es gibt ausreichend Speisen, die vegan zubereitet werden. Für Allergiker gibt es zudem auch glutenfreie Köstlichkeiten. Also, nichts wie ran an die Burritos! ¡Buen provecho!

Max & Benito

Wipplingerstraße 23

1010 Wien

 

Persisch: Kardamom

Persische Küche funktioniert nicht ohne Fleisch? Hier im kleinen, traditionell eingerichteten Lokal wird man genau vom Gegenteil überzeugt. Die Stimmung des Orients ist hier allgegenwärtig und wird mit allen Sinnen genossen. Abgesehen davon stehen die exzellent gewürzten Gerichte mit der Abwechslung der Speisekarte und der Wochenmenüs an erster Stelle. Suppen, Teigtaschen und persische Süßspeisen werden hier hoch gepriesen. Wem die Wahl zwischen all den Köstlichkeiten allerdings zu schwer fällt, der kann jedes Wochenende zum Überraschungs-Mittagsmenü eintreffen und sich die Entscheidung abnehmen lassen.

Kardamom

Schwedenplatz 3-4

1010 Wien

 

Ukrainisch: Elvira’s

Hier trifft man auf die deliziösen Speisen der ukrainischen Küche. Veganes und vegetarisches Essen steht natürlich mit auf der Speisekarte. Der Gaumen erfreut sich am traditionellen Borschtsch und hausgemachten Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen, die optionaler Weise im Schanigarten verspeist werden können. Das Innere des Restaurants wurde von einiger Zeit umgebaut und ist nun in einem urbanen, rustikalen und natürlich ukrainischen Stil wieder zu finden. Wer es eilig und keine Zeit für ukrainische Stimmung hat, darf sich zumindest den traditionellen Gaumenschmaus mit auf den Weg nehmen.

Elvira’s

Seidlgasse 39

1030 Wien

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*