Newsticker

Top-Köche laden zu einzigartiger Gourmet-Party „3 Sterne unter Freunden“ ins Edvard

© Kempinski Hotel Berchtesgaden/Palais Hansen Kempinski/Erick Leinberg © Kempinski Hotel Berchtesgaden/Palais Hansen Kempinski/Erick Leinberg

Das Gourmet-Restaurant Edvard im Palais Hansen Kempinski lädt am 11. September zu einer einmaligen Kulinarik-Party. Norman Etzold, Chef de Cuisine im Palais Hansen Kempinski, präsentiert dabei gemeinsam mit zwei seiner besten Freunde und Koch-Kollegen, Ulrich Heimann vom Le Ciel im Kempinski Hotel Berchtesgaden (D) und Raoul Meuwese vom De Hoefslag (NL), die mit je einem Michelin-Stern prämierte Küche ihrer Restaurants.

Auf die Gäste wartet ein entspanntes, internationales Gourmet-Event mit einem Flying Dinner Menü nach dem Moto „Alpin – Frisch – Modern“. Neben dem eigentlichen Restaurant steht an diesem Abend auch die Restaurantküche für die Gäste offen: Dem Blick in die Töpfe und über die Schulter der Köche steht dabei nichts im Weg – inklusive Tipps, die Interessierte für Zuhause mitnehmen können.

Alpine Finesse trifft Fresh Cuisine trifft Modern Style

Bei dem 8-gängigen Menü stellen die drei Köche ihre individiduellen Kochstile in je zwei Gängen vor. Norman Etzolds Fresh Cuisine eröffnet den Abend mit Rotgarnele mit Getreide und Lavendel sowie Oxtail mit Sonnenblume und Cassis. Maritim und modern muten die Kreationen von Raoul Meuwese an: Langustine mit Gänseleber und Granny Smith sowie Glattbutt mit Muschel und Erdäpfel. Ulrich Heimann bringt mit Saibling, Bayrischem Gin und Gartengurke sowie Presa vom Iberico Schwein, Beeren und Waldpilz den alpinen Touch in das Menü. Die letzten beiden Gänge kommen wieder aus dem Edvard: Hier schwingen Souschef Jakob Ehernsberger und Junior Souschef Alexander Hammerl den Kochlöffel für Lángos mit Hirsch, Maroni und Berberitze und Ente mit Rotkraut und Quinoa. Ein Flying Dessert aus der Edvard-Patisserie beschließt den genussvollen Abend.

Freunde und Koch-Kollegen

Norman Etzold lernte Raoul Meuwese 2014 kennen, als er für zwei Wochen im De Hoefslag als Gastkoch eingeladen war. „Raoul und ich waren uns sofort sympathisch und wir haben gerne zusammen gearbeitet. An seiner Küche gefällt mir vor allem, dass seine Gerichte so kreativ und doch so simpel und pur sind“, so Etzold. Die beiden hatten schon damals beschlossen, dass sie gemeinsam etwas machen wollten. Somit sagte Meuwese auch sofort zu, als Etzold ihn nach Wien eingeladen hat. Ebenfalls nicht lange bitten ließ sich Ulrich Heimann.  Etzold und der Executive Chef aus dem Kempinski Hotel Berchtesgaden kennen einander seit sieben Jahren. „Die Karte des Le Ciel mit ihren alpinen Einflüssen ist einmalig. Zudem ist Ulrich ein Vorbild, da er den Michelin Stern schon seit vielen Jahren hält“, erzählt Etzold über Ulrich Heimann.

Küchenparty vor und hinter den Kulissen

Damit die Gäste nicht nur die ausgezeichneten Kreationen der drei Chefs genießen, sondern die Köche auch persönlich kennenlernen können, steht an diesem Abend auch die Restaurantküche für alle offen. Die Gäste können hinter den Kulissen miterleben, wie die Gerichte entstehen und mit den Köchen plaudern. Begleitet wird das Menü von einer korrespondierenden Getränkeauswahl von Sommelier Wolfgang Singer.
Für die richtige Stimmung und Partylaune sorgt DJ Veronique Sanders.

„3 Sterne unter Freunden“
Montag, 11. September 2017, 18.30 Uhr
EUR 129 inkl. Getränke
Reservierungen unter 01/236 1000 8080 oder per Mail an restaurants.vienna@kempinski.com

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

[mashshare]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*