Newsticker

Statt Pappe gibt’s bald Porzellan und Glas

© iStock monticello © iStock monticello

Wie Spiegel Online berichtet, will McDonald’s in Deutschland mehr und mehr seiner Heißgetränke in Glas – und Porzellangeschirr ausschenken. So will McDonald’s bis Ende 2019 einen Großteil der Filialen auf das Konzept mit weniger Einwegverpackungen bei Kaffee und Tee umstellen. Ein Konzernsprecher gibt an, dass bis jetzt etwa 400 der 1500 deutschen Filialen umgerüstet wurden. In Österreich gibt es derzeit keine Pläne es den Nachbarn gleichzutun.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*