Newsticker

Im Herzen von Grinzing soll es bald eine L’Osteria geben

(c) iStock Gancino (c) iStock Gancino

Wie viele vielleicht schon bemerkt haben, hat das Melrose, im 19. Bezirk, seit letztem Jahr im Herbst geschlossen. Das Konzept des Lokals war kalifornische Küche, auch in der Architektur spiegelte sich das kalifornische Beach House wieder. Doch leider war der Ansatz nicht von Erfolg gekrönt und das Haus stand bald wieder leer.

Laut dem Kurier, hat sich in letzter Zeit etwas im leeren Haus getan. Es wurde festgestellt, ein neues Lokal soll diese Stelle in Grinzing übernehmen. Noch im September soll es eine weitere L’Osteria geben. Es gibt bereits vier L’Osteria Lokale in Wien, die etwas zentraler gelegen sind. Nun ist man gespannt, ob der 19. Bezirk der richtige Standort sei, und dem italienischen Lokal viel Kundschaft versprechen kann.

Das Konzept der L’Osteria gibt es bereits schon in vier Ländern, und überall wird sofort erkennbar, um welches Lokal es sich handelt. Die Innenausstattung sieht immer gleich aus, damit man gut erkennen kann, wo man sich befindet. Und zwar beim Italiener nebenan, wo man genüsslich eine gute Auswahl von Pizza und Pasta hat.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

[mashshare]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*