Newsticker

Edvard: Kulinarischer Start in den Herbst

Das Restaurant EDVARD wird am 17. Mai zum Treffpunkt für Fans des Grünen Veltliners © Palais Hansen Kempinski

Das Edvard im Palais Hansen Kempinski ist ab 1. September zurück aus der Sommerpause und startet mit neuen Angeboten und einem Gourmet-Event in den Herbst.

(c) Palais Hansen Kempinski

(c) Palais Hansen Kempinski

Auf der neuen Terrasse des Edvard mit Blick auf den Ring können Gäste die Michelin Stern-prämierte Küche des Restaurants bei Schönwetter nun auch draußen genießen – und das nicht nur beim Fine Dining, denn das Edvard öffnet seit kurzem auch zwischen 12 und 14.30 Uhr für einen exklusiven Lunch: Auf der Karte stehen ein Drei- oder Vier-Gang-Menü ab 39 Euro.

Einzigartige Gourmet-Party mit ausgezeichneten Gastköchen

Restaurant, Terrasse und Küche werden am 11. September zur Location des einmaligen Kulinarik-Events „3 Sterne unter Freunden“. Norman Etzold, Chef de Cuisine im Palais Hansen Kempinski, präsentiert dabei gemeinsam mit zwei Koch-Kollegen, Ulrich Heimann vom Le Ciel im Kempinski Hotel Berchtesgaden (D) und Raoul Meuwese vom De Hoefslag (NL), die mit je einem Michelin-Stern prämierte Küche ihrer Restaurants. Auf die Gäste wartet ein entspanntes, internationales Gourmet-Event mit einem acht-gängigen Flying Dinner nach dem Moto „Alpin – Frisch – Modern“ für 129 Euro inkl. Getränke. Neben dem eigentlichen Restaurant steht an diesem Abend auch die Restaurantküche für die Gäste offen: Dem Blick in die Töpfe und über die Schulter der Köche steht dabei nichts im Weg – inklusive Tipps, die Interessierte für Zuhause mitnehmen können. Für die richtige Stimmung sorgt DJ Veronique Sanders mit ihren coolen Beats.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*