Newsticker

Edvard: Kulinarischer Start in den Herbst

(c) Palais Hansen Kempinski (c) Palais Hansen Kempinski

Das Edvard im Palais Hansen Kempinski ist ab 1. September zurück aus der Sommerpause und startet mit neuen Angeboten und einem Gourmet-Event in den Herbst.

(c) Palais Hansen Kempinski

(c) Palais Hansen Kempinski

Auf der neuen Terrasse des Edvard mit Blick auf den Ring können Gäste die Michelin Stern-prämierte Küche des Restaurants bei Schönwetter nun auch draußen genießen – und das nicht nur beim Fine Dining, denn das Edvard öffnet seit kurzem auch zwischen 12 und 14.30 Uhr für einen exklusiven Lunch: Auf der Karte stehen ein Drei- oder Vier-Gang-Menü ab 39 Euro.

Einzigartige Gourmet-Party mit ausgezeichneten Gastköchen

Restaurant, Terrasse und Küche werden am 11. September zur Location des einmaligen Kulinarik-Events „3 Sterne unter Freunden“. Norman Etzold, Chef de Cuisine im Palais Hansen Kempinski, präsentiert dabei gemeinsam mit zwei Koch-Kollegen, Ulrich Heimann vom Le Ciel im Kempinski Hotel Berchtesgaden (D) und Raoul Meuwese vom De Hoefslag (NL), die mit je einem Michelin-Stern prämierte Küche ihrer Restaurants. Auf die Gäste wartet ein entspanntes, internationales Gourmet-Event mit einem acht-gängigen Flying Dinner nach dem Moto „Alpin – Frisch – Modern“ für 129 Euro inkl. Getränke. Neben dem eigentlichen Restaurant steht an diesem Abend auch die Restaurantküche für die Gäste offen: Dem Blick in die Töpfe und über die Schulter der Köche steht dabei nichts im Weg – inklusive Tipps, die Interessierte für Zuhause mitnehmen können. Für die richtige Stimmung sorgt DJ Veronique Sanders mit ihren coolen Beats.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*