Newsticker

DIY Popsicle – Frizzante am Stiel

Spitz Frizzante Popsicles ©Spitz Spitz Frizzante Popsicles ©Spitz

Frizzante am Stiel: Das Highlight auf jeder Sommerparty

Wien (Culinarius) – Seitdem die Temperaturen sich von ihrer schönsten Seite präsentieren, ist bei den meisten Grillpartys, Picknicks und Mädlsabenden einfach nur pure Sommerfreude angesagt. Dabei gönnen wir uns am Ende eines langen, heißen Sommertages gerne einen kalten Drink. Normalerweise würden wir dazu etwa eine große, gekühlte Flasche Frizzante aufmachen und der Tag wäre gerettet. Doch diesen Sommer heißt es „It’s Frizz-Popsicle time“. Denn besser als ein frischer Drink ist eine Erfrischung, die zugleich ein Dessert ist. Die Frizzante am Stiel lassen sich dabei ganz einfach zubereiten und sorgen für eine leckere, prickelnde Abkühlung in der warmen Jahreszeit. Bonus! Sobald sie fertig sind, können sie in ein Glas Frizzante gegeben werden und das Getränk gekühlt halten, ohne dabei wässrig zu werden. Wie das gelingt, verrät und zeigt der Frizzante-Experte Spitz:

Kirschblüten-Frizzante-Wassereis (6 Ice-Popsticks)
250g Kirschen
50g Zucker
50ml Wasser
1 Prise Salz
2 EL. Zitronensaft
70 ml Spitz Kirschblüten-Frizzante

Kirschen waschen, entkernen und zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben, mit Zucker bestreuen und 10 Minuten ziehen lassen. Bei mittlerer Hitze mit dem Salz ca. 5 Minuten köcheln. Abkühlen lassen, Zitronensaft zufügen und mit einem Mixer pürieren. Zuletzt Spitz Kirschblüten-Frizzante unterrühren, die Eismasse in die Eisformen füllen und für 3 bis 5 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Spitz Frizzante Popsicles ©Spitz

Spitz Frizzante Popsicles ©Spitz

Holunderblüten-Frizzante-Wassereis (6 Ice-Popsticks)
70 g Zucker
70 ml Wasser
3 Zweige Minze
130 ml Limettensaft
25 ml Spitz Holunderblüten-Frizzante
50 ml Zitronenlimo
Limettenscheiben, Minzblätter für die Deko

Wasser und Zucker etwa 2 Minuten köcheln, bis sich ein zähflüssiger Sirup bildet. Minze zufügen und so lange ziehen lassen, bis der Sirup ausgekühlt ist. Minze entfernen und den Sirup mit Limettensaft, Spitz Holunderblüten Frizzante und Limo mischen. Zuletzt alles in Eis am Stiel Förmchen füllen, nach Belieben mit dünn geschnittenen Limettenscheiben und Minzblättchen abrunden und für mindestens 6 Stunden ins Gefrierfach stellen.

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*