Newsticker

Heiß auf Eis: ICE CREAM FESTIVAL 2017 noch größer und bunter

(c) Shutterstock, Inc. (c) Shutterstock, Inc.

Wien (Culinarius) – Am Wochenende des 8./9. Juli 2017 steigt im Wiener Augarten das zweite ICE CREAM FESTIVAL mit 25 Eissalons und tollem Rahmenprogramm für Groß und Klein.  Einen Vorgeschmack auf die kühlen Leckereien bietet bereits das ICE CREAM FESTIVAL Pop Up seit 28. April in Neusiedl/See.

Über 30.000 Gäste besuchten im letzten Sommer das erste Wiener ICE CREAM FESTIVAL und genossen dabei die Eiskreationen von 15 teilnehmenden Eissalons. Heuer geht die heiß/kalte Verführung weiter, diesmal noch größer, mit mehr Unterhaltung und im idyllischen Rahmen des Wiener Augarten angesiedelt. Der Eintritt ist frei.

Heiß/kalte Verführung – in unzähligen Varianten

Über 25 Eisanbieter stehen am Samstag/Sonntag, den 8./9. Juli 2017 ab 10 Uhr morgens bis in die Abendstunden mit hunderten Sorten Eis bereit, darunter Klassiker wie Aida und Bortolotti, der niederösterreichische Platzhirsch Harrer, aber auch kreative Newcomer wie Sweet Hell aus den Wiener U-Bahnbögen. Ob zuckerfrei oder vegan, für jeden Geschmack wird etwas geboten.

Feines Rahmenprogramm für den ganzen Tag

Natürlich kommen nicht nur Eisfans auf ihre Kosten, für die richtige Unterlage sorgen zusätzlich Food Trucks und Gastronomie, ein spezielles Kinderprogramm u.a. mit Kinderschminken, Wasserspritzen-Areal und Europas größtem Bällebad macht das ICE CREAM FESTIVAL zum Riesenspaß für die ganze Familie.

Facts ICE CREAM FESTIVAL

Wann: Samstag und Sonntag, 8. / 9. Juli 2017 (bei Schlechtwetter am 15. / 16. Juli)
von 10 Uhr bis 21 Uhr (Sa) & 19 Uhr (So).
Freier Eintritt

Wo: Augarten Wien beim „Gefechtsturm Augarten“,
Anfahrt mit den Öffis über U2 Tabor Straße, Straßenbahn 31

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*