Newsticker

Genusstipp Vatertagmenüs in Wien genießen

(c) iStock masterSergeant (c) iStock masterSergeant

Wien (Culinarius) – Friedrich von Schiller schrieb einst: „Nicht Fleisch und Blut, das Herz macht uns zu Vätern.“ Wahre Worte! Am 11. Juni 2017 ehren wir unsere lieben Papas.
In Österreich existiert der Vatertag seit 1955 und wird seitdem jedes Jahr am zweiten Junisonntag gefeiert. Zumindest hierzulande, denn weltweit gibt es kein einheitliches Datum. In Amerika gilt er sogar als offizieller Feiertag.

Wir möchten unsere Väter an diesem besonderen Tag natürlich gebührend verwöhnen und die gemeinsame Zeit mit ihnen genießen. Aus diesem Grund bieten wir am 9. Juni eine besondere -25% Aktion an, an der sich einige Restaurants beteiligen. Diese werden dann auf unserer Homepage ersichtlich sein.

Vorerst zeigen wir euch, in welche Lokale ihr eure Papis sonst noch ausführen könnt:

Sakai
Florianigasse 36, 1080 Wien
+43 (0)1/ 729 65 41
restaurant@sakai.co.at
Mi – Fr: 17.30 – 23.00 Uhr,
Sa & So: 11.30 – 14.30 / 17.30 – 23.00 Uhr

Sakai taste of Japan
Im Sakai gibt es einen exotischen Sonntags Sushi Brunch zu genießen. Nach einer schmackhaften Misosuppe, kann man sich auf das Buffet stürzen und sich durch die verschiedenen Sushi-Variationen kosten. Zum Abschluss gibt es ein Dessert nach Empfehlung des Küchenchefs. Für die Papis, die keine Frühaufsteher sind, bietet das Sakai auch ein ausgezeichnetes 3 Gänge Dinner Menü aus bunten Fischvariationen an.

Oskars
Am Heumarkt 35-37, 1030 Wien
+43 (0)1 716 16 870
oskars@hackl-gastro.at
Täglich: 12.00 – 23.00 Uhr

Oskars
Auf eine spannende Reise der Genüsse schickt das Oskars seine Gäste im 3. Bezirk. Hier können sich die Väter etwa von einem 3 Gänge Menü aus Kohlrabi-Cremesuppe, Lachsforelle und Creme Brûlée überzeugen lassen. Aber auch abseits des Menüs überzeugt die Speisekarte mit geschmackvollen Details aus klassischer Wiener Küche bis hin zu modernen kulinarischen Kreationen. Den Vätern schmeckt’s bestimmt!

Pichlmaiers zum Herkner
Dornbacher Straße 123, 1170 Wien
+43 (0)1 480 1228
pichlmaiers@zumherkner.at
Do – Mo: 11.00 – 24.00 Uhr
Küche: 11.30 – 16.00 / 18.00 – 22.00 Uhr

Pichlmaiers zum Herkner
Hier lebt man nach einem besonderen Grundsatz – von Churchill formuliert: „Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ Dieser soll natürlich vor allem an speziellen Tagen, wie dem Vatertag, befolgt werden. Hier können die Väter beispielsweise mit einem 3 Gänge Dinner Menü beschenkt werden. Nach gebeiztem Saibling fällt die Wahl zwischen Perlhuhnbrust oder Goldforelle zwar schwer, dafür gibt es zum süßen Abschluss einen klassischen Topfenstrudel mit Vanilleeis.

Cantinetta Antinori
Jasomirgottstraße 3-5, 1010 Wien
01 5337722
vienna@cantinetta-antinori.com
Mo – So: 11.30 – 24.00 Uhr

Cantinetta Antinori
Für alle Italien-Fans bietet sich an diesem Ehrentag ein Besuch in der Cantinetta Antinori an. In diesem Restaurant wähnt man sich sofort nach dem Eintreten mitten in der Toskana. Die Cantinetta Antinori steht auch für unvergleichliche Weinkultur. Auf der umfangreichen Weinkarte finden Sie bestimmt den richtigen Tropfen um auf den Papa Anzustoßen. Lassen Sie sich von den hausgemachten Gnocchi, Hochrippe vom Rind, köstlichem Panna Cotta und weiteren italienischen Spezialitäten verwöhnen.

Marchfelderhof
Bockfließerstraße 31, 2230 Deutsch-Wagram
+43 224 722 43
office@marchfelderhof.at
Mo – Fr: 17.00 – 24.00 Uhr
Sa, So & Feiertag: 11.00 – 24.00 Uhr

Marchfelderhof
Im Marchfelderhof hält man an altösterreichischer Tradition fest. So wird jeden Sonntag ein Braten frisch aus dem Ofen aufgetischt. Auch das Backhendl ist am Wochenende eine große Empfehlung. Der ein oder andere Papa möchte womöglich davor die leckere Hausherrnsuppe probieren. Zudem können Sie hier auch einen passenden Gutschein erwerben und mit einem Danke Dinner dem Papa ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Feststeht: Im Marchfelderhof wird der Papa für einige Stunden zum Kaiser!

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

[mashshare]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*