Newsticker

Feuerdorf wieder am Wiener Donaukanal

© FEUERDORF

Wien (Culinarius/Feuerdorf) Es wird wieder feurig! Das beliebte FEUERDORF kehrt nach dem Erfolg vom letzten Jahr zurück an den Wiener Donaukanal.  Auch beim Sommertheater in Marchfeld ist das FEUERDORF vertreten.

Wer auch gerne in der kalten Jahreszeit grillt und mit Freunden am Feuer sitzen möchte, darf sich freuen. Am 5. Oktober startet das FEUERDORF 2.0 und läuft bis April 2018, von 11:30 bis Mitternacht. Neben den beiden neuen Menüs „Balkan-Grill“ und „Indochine“ gibt es für Gemüseliebhaber auch alle Menüs in der Veggie-Variante. Wer nicht selbst grillen möchte, kann sich beim „Chef’s Table“ die besten Geheimtipps vom Küchenchef persönlich holen. Zukünftig kann ab sechs Kindern untertags eine eigene Hütte mit Kinderbetreuung gebucht werden, damit sich Eltern auch einmal eine kleine Hütten-Auszeit gönnen können.

© FEUERDORF

Wer es jedoch nicht erwarten kann, hat bis 6. August die Möglichkeit das FEUERDORF bei der Premiere des Sommertheaters in Marchfeld unter dem Motto „Kultur trifft Natur“ auszuprobieren. So können Theater- und Naturliebhaber frisch gegrillte regionale Spezialitäten vor dem Theaterbesuch im Grünen genießen. Das Grillvergnügen kann in Kombination mit einem Theaterbesuch von 17.00 bis 20.00 Uhr genossen werden oder aber auch als reines Grillerlebnis im Grünen. Auch an spielfreien Tagen ist der Grillbetrieb ab drei Hütten möglich. Die Hütten bieten Platz für acht bis zwölf Personen.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

[mashshare]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*