Newsticker

ÉMILE – Restaurant & Bar lädt in den Schanigarten

(c) ÉMILE (c) ÉMILE

Begeben Sie sich in die Welt der 20er Jahre und vergessen Sie eine Zeit lang die Hektik des Alltags. Direkt vor dem Hilton Vienna Plaza am Schottenring lädt Sie Hausherr Émile zum Entspannen in seinen Schanigarten in gemütlichem Ambiente ein. Sechs Tische in noblem Dekor und umringt von Grünpflanzen, bieten die perfekte Gelegenheit für ein ausgiebiges Frühstück, ein schnelles und feines Mittagessen oder erfrischende Cocktails am lauen Abend.

Egal ob Sonnenanbeter oder Nachtschwärmer, Frühaufsteher oder Langschläfer –  im kleinen, aber feinen Schanigarten des ÉMILE – Restaurant & Bar werden sich alle Gäste wohlfühlen. Geöffnet  hat dieser täglich bis 1.00 Uhr. Genießen Sie das Savoir-Vivre der Goldenen 1920er Jahre zu den besten österreichischen und französischen Gerichten im Freien.

ÉMILE – eine kleine Geschichte

Wir tauchen ein in das Paris des Jahres 1885, wo einst ein Mann namens Émile Rouger die Lebensart der Bohémiens kennen- und lieben lernte. Inspiriert von einem künstlerischen Leben, bereiste er ganz Europa, wählte dafür die besten Hotels seiner Epoche und galt durch sein kultiviertes Auftreten schon bald als Dandy im besten Sinne. Obwohl er unzählige Länder besuchte, hat es ihm eine Stadt besonders angetan: unser schönes Wien. Er fasste den Entschluss, eine Weile in der Wiener Gesellschaft zu bleiben und avancierte auch hier bald zur lokalen Berühmtheit. Obwohl er in den frühen 1930er Jahren die Stadt letztendlich wieder verließ, hinterließ er etwas Unbeschreibliches – die Freude am schönen Leben, an Stil und Genuss. Leitmotive, die heute auch im ÉMILE an erster Stelle stehen.

(c) ÉMILE

Schanigarten ÉMILE, Hilton Vienna Plaza

Diese entzückende Geschichte ins Gedächtnis gerufen, war der Name ÉMILE – Restaurant & Bar schließlich geboren. Der begeisterte Geschichtenerzähler Émile ist stets präsent und lässt seine Gäste an seinen Erlebnissen teilhaben. Die von ihm importierte Portion Savoir-Vivre wird auch im gemütlichen Schanigarten weitergelebt.

Zu Gast bei ÉMILE  – Plat du Jour für alle

Die umfangreiche Speisekarte bietet vielfältige österreichische sowie französische Spezialitäten. Von herrlicher Seezunge filetiert am Tisch über Crème brûlée bis hin zu bunten Cocktails ist alles dabei, was das Herz begehrt. Von 7.00 bis 22.00 Uhr wird außerdem ganztags ein umfangreiches Frühstück à la carte kredenzt.

(c) ÉMILE

ÉMILE-Terrace

Als besonderes Angebot bietet das Team von ÉMILE ein täglich wechselndes Plat Du Jour an, das sie extra auf die Bedürfnisse ihrer Gäste zugeschnitten haben. Dadurch muss auch bei engem Zeitplan niemand auf ein genussvolles Mittagessen verzichten. Von 12.00 bis 15.00 Uhr kann in der Mittagspause mit Kollegen und Freunden in einer halben Stunde fein geluncht werden – am besten direkt in der Sonne im netten Ambiente des Schanigartens.

Egal aus welchem Anlass, der Gastgarten des ÉMILE – Restaurant & Bar bietet nicht nur den Hotelbewohnern einen entspannten Ort zum Verweilen an.

www.emile-brasserie.at

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*