Newsticker

Spargelkoch und Spargelfeinschmecker 2017 im Marchfelderhof gekürt

Feinschmecker des Jahres Hans Schmid, Bernhard Frais von Chaîne des Rotisseurs, Gerhard Bocek, Spargelkoch des Jahres Toni Mörwald Feinschmecker des Jahres Hans Schmid, Bernhard Frais von Chaîne des Rotisseurs, Gerhard Bocek, Spargelkoch des Jahres Toni Mörwald

Das Spargelfest des berühmtesten Feinschmeckerordens der Welt, Chaîne des Rôtisseurs, fand Montagabend, 29. Mai, im Marchfelderhof statt. In diesem Rahmen kam es zur feierlichen Verleihung des Goldenen Spargel an Spargelkoch und Spargelfeinschmecker des Jahres 2017. 

Dass man in Deutsch Wagram, der Spargelhauptstadt Österreichs, den Spargel gar nicht genug feiern kann, bewies gestern Abend wieder einmal Marchfelderhofs Komm.Rat Gerhard Bocek, der gemeinsam mit dem ältesten Feinschmeckerorden der Welt, Chaîne des Rôtisseurs, die Auszeichnung „Goldenen Spargel“ an den Spargelkoch und den Spargelfeinschmecker 2017 verlieh.

Hans Schmid und Toni Mörwald

Hans Schmid und Toni Mörwald

Zum Spargelkoch des Jahres 2017 wurde kein Geringerer als Maître Rôtisseur Toni Mörwald gekürt, der durch Bernhard Frais, Conseiller Culinaire der Bailliage National d’Autriche der Chaîne des Rôtisseurs, mit diesem Preis ausgezeichnet wurde. Damit folgt der beliebte Haubenkoch, der unter anderem auch der kulinarische Gastgeber des Wiener PALAZZO ist, der Spargelköchin 2016 Johanna Maier.

Über den Titel „Spargelfeinschmecker des Jahres 2017“ freute sich gestern Abend GGK-Legende, Inhaber des Wiener Innenstadt-Kaufhauses „Steffl“ und Heurigenkaiser Dkfm. Hans Schmid. Er reiht sich damit zu prominenten Persönlichkeiten wie Dr. Bruno Kreisky (1983), Prof. Lotte Tobisch-Labotyn (2005), Honorarkonsulin Birgit Sarata (2005), Marianne Mendt (2014) und Ksch. Lotte Ledl (2016), die ebenfalls schon mit diesem besonderen Titel ausgezeichnet wurden.

Eva und Toni Mörwald

Eva und Toni Mörwald

Passend zur Veranstaltung servierte Marchfelderhof-Küchenchef Christian Langer ein mehrgängiges Spargelmenü, im Zuge dessen etwa Büffelmozzarella-Basilikumgervais-Terrine mit weißem Spargel, Grünes Spargelrisotto mit Grammeln und roten Pastinaken oder Medaillon vom Sulmtaler Henderl, Solospargel, glacierten Belugalinsen und Heurige mit Lavendel kredenzt wurden. Kunsthistorikerin Annette Ahrens präsentierte zudem antikes Spargel-Besteck, das zu Zeiten Kaiserin Maria Theresias verwendet wurde. Unter den anwesenden Spargelfans waren gestern Abend Dr. Werner und Martina Fasslabend, Christian Spatzek, Franz Suhrada, Eva Vaskowitsch-Fidelsberger sowie die diesjährige Spargelkönigin Vanessa I.

Fotocredit: Marchfelderhof, Rudi Meidl

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*