Newsticker

Erster internationaler Titel für Osteuropa bei Sommelier-Europameisterschaft

©Moët&Chandon ©Moët&Chandon

Wien (Culinarius)  Raimonds Tomsons aus Lettland gewinnt mit 36 Jahren den Titel „Bester Sommelier Europa 2017“ und holt damit den ersten internationalen Titel für Eastern Europe. Außerdem sichert er so die Teilnahme eines zweiten lettischen Kandidaten für den Wettbewerb 2019 in Antwerpen.
Erstmals traten in Wien 37 Sommeliers aus 34 europäischen Ländern und 3 aus Afrika um die Auszeichnung gegeneinander an. Zuletzt war Wien 1998 Austragungsort der Sommelier Weltmeisterschaft. Neben theoretischem Wissen, mussten die Sommeliers bei blinden Verkostungen Herkunft, Sorte und Alter erkennen und zusätzlich Speise-Empfehlungen zu den jeweiligen Weinen abgeben.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*