Newsticker

FEUERDORF auf Sommerfrische im brandneuen Sommertheater auf Schloss Marchegg

Feuerdorf auf Sommerfrische (c) FEUERDORF Feuerdorf auf Sommerfrische (c) FEUERDORF

Von 6. Juli bis 6. August 2017 ist das Feuerdorf, der Winter Hot-Spot der Wiener am Donaukanal auf Sommerfrische im Marchfeld. Unter dem Motto „Kultur trifft Natur“ bringen die Grillhütten kulinarisches Flair zur Premiere des Sommertheaters in Marchegg. So können Theater- und Naturliebhaber frisch gegrillte regionale Spezialitäten vor dem Theaterbesuch  im Grünen genießen.

Die weltweit einzigartige Attraktion, die über 12.000 Besuchern von Oktober 2016 bis März 2017 ein gemütliches Grillvergnügen mit Chalet-Flair mitten in der Wiener Innenstadt bereitete, meldet sich verfrüht aus der Sommerpause zurück. Ab 6. Juli 2017 ist Initiator und Eventexperte Hannes Strobl mit seinen beliebten Feuerdorf-Grillhüten für einen Monat im Zuge des Sommertheaters auf Schloss Marchegg stationiert. Gegeben wird Shakespeares „Macbeth“.

Frisch Gegrilltes aus der Region vor dem Kulturgenuss

Das Grillvergnügen kann in Kombination mit einem Theaterbesuch von 17.00 bis 20.00 Uhr genossen werden oder aber auch als reines Grillerlebnis im Grünen. Auch an spielfreien Tagen ist der Grillbetrieb ab drei Hütten möglich.

Die Grillhütten eignen sich perfekt als gemütliches Gaumenspiel im Kreise von Freunden vor Shakespeares Macbeth. Die Hütten des Feuerdorfs bieten Platz für acht bis zwölf Personen, die von 17.00 bis 20.00 Uhr gemütlich Zeit bei regionalem Grill-Genuss verbringen möchten.

Zwei Grill-Menüs stehen zur Auswahl: „Duncans Grill“ mit Kalbstafelspitz, Mini-Käsekrainer, Schweinskotelett, Hühnerspießen und Steckerlfisch oder „Macbeth BBQ“ mit Sous-vide Hüftsteak, Western-Style Bacon und Chili, Smoked Chicken Wings, Schweineripperl und Rostbratwurst mit Beilagen jeweils um 45 Euro sowie eine Veggie-Variante mit Kräutersaitlingen, Paprika, Halloumi und Asia Tofu-Spießen um 29 Euro.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten online auf http://www.feuerdorf.at/sommerfrische oder unter +43 1 9346730 sowie direkt bei Theater Pur unter +43 664 5489977.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*