Newsticker

Boxlegende Hans Orsolics feierte freudestrahlend 70 Jahre „potschertes Leben“ im Marchfelderhof

Peter Großmann, Nicole Wesner, Hans Orsolics, Gerhard Bocek (c) Marchfelderhof, Rudi Meidl Peter Großmann, Nicole Wesner, Hans Orsolics, Gerhard Bocek (c) Marchfelderhof, Rudi Meidl

Er war auf Platz 1 der Weltrangliste im Boxen. Er war auf Platz 1 der österreichischen Hitparade. Gestern Abend feierte er zusammen mit Freunden und Kollegen seinen 70. Geburtstag im Marchfelderhof: Johann „Hans“ Orsolics.

Sigi Bergmann, Hans Orsolics, Karl Schranz, Joe Tiger Pachler (c) Marchfelderhof, Rudi Meidl

Sigi Bergmann, Hans Orsolics, Karl Schranz, Joe Tiger Pachler (c) Marchfelderhof, Rudi Meidl

„Der Hans hat die Menschen bewegt, nicht nur mit seinem Leben, sondern auch mit seinen boxerischen Leistungen“, erzählte der österreichische Boxexperte und Sportmoderator Dr. Sigi Bergmann in einer rührenden Laudatio über seinen lieben Freund. Hans Orsolics stellte sich 53 Profikämpfen, ging dabei 42 Mal als Sieger hervor. Doch ganz nach dem Titel seines Nummer 1. Hits „Mei potschertes Leb’n“, mit dem er 1986 auch Falcos Welthit „Jeanny“ von der Spitze der österreichischen Charts verdrängte, nahm auch Hansis eigenes Leben einen unglücklichen Verlauf.

Gestern Abend erinnerten sich die Gäste, darunter auch zahlreiche prominente Persönlichkeiten wie Karl Schranz, Univ. Prof. Dr. Roland Girtler, Generalsekretär des Österreichischen Profi-Boxverbands Dr. Friedrich Mühlöcker, der Box-Europameister „Joe Tiger“ Pachler, der zweifache Box-Staatsmeister und ehemalige Ringrichter Teddy Schall, Profi-Box-Weltmeisterin Nicole Wesner u.v.m., jedoch lieber an die schillernden Glanzzeiten des österreichischen Box-Europameisters und ließen ihn hochleben. Als Höhepunkt der Feier überreichte der Generalsekretär des Österreichischen Profiboxverbands Dr. Friedrich Mühlöcker, Hans Orsolics feierlich den Goldenen Boxhandschuh für seine besonderen Leistungen. Hans Orsolics war von der Auszeichnung und den lieben Worten seiner Kollegen sichtlich gerührt. Bei der Frage von Dr. Sigi Bergmann, ob er heute glücklich sei, hat er das freudestrahlend bejaht.

Gerhard Bocek, Friedrich Muehloecker, Hans Orsolics, Sigi Bergmann (c) Marchfelderhof, Rudi Meidl

Gerhard Bocek, Friedrich Muehloecker, Hans Orsolics, Sigi Bergmann (c) Marchfelderhof, Rudi Meidl

Der Geburtstag von Hans Orsolics ist am 14. Mai. ORF Sport Plus widmet diesen Abend ab 20:15 Uhr Hans Orsolics. In 3 Stunden werden die Erfolge und Misserfolge des Hans Orsolics gezeigt. Ebenso werden Ausschnitte dieser Geburtstagsfeier im Marchfelderhof gezeigt.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*