Newsticker

Premium-Genuss mit den Hermann Fleischlos Rostbratwürstchen auf Pilzbasis

Wien (Culinarius/OTS)

Fleischlos durch die Grillsaison? Das geht!

Die Temperaturen steigen und damit verlagert sich auch die Essenszubereitung wieder nach draußen: die Grills werden angeheizt! Doch für alle, die zumindest ab und zu bewusst auf Fleisch verzichten möchten, gab es bisher nur kaum geschmackvolle Alternativen.

Das ändert sich nun in dieser Grillsaison – mit den Rostbratwürstchen von Hermann Fleischlos. Die erste Premium-Alternative zu Fleisch schmeckt nicht nur gut, sondern tut auch gut – dem Gewissen und der Gesundheit. Denn sie ist frei von Zusatzstoffen. Nur beste biologische Zutaten kommen in die Würstchen. Die Basis bildet erstmals ein Pilz, nämlich der Kräuterseitling. Gemeinsam mit Hühnereieiweiß, Reis, Öl und Gewürzen entsteht eine geschmackvolle Alternative für die Grillsaison. Die Rostbratwürstchen einfach zwei bis drei Minuten beidseitig anbraten und schon sind sie fertig zubereitet.

Erhältlich in allen Merkur-Filialen in ganz Österreich. Zusätzlich kann man das Produkt auch in mehreren Billa-, Spar- und Denn’s-Filialen kaufen, zu finden mittels des eigens eingerichteten Shop-Finders unter www.hermannfleischlos.at!

Fotocredit: (c) Hermann Fleischlos
(Packshot, Rostbratwürstchen auf Fenchel-Kraut-Gröstl)

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*