Newsticker

St. Patrick’s Day Festival in der Ottakringer Brauerei

(c) The Culinary Love Band

Wien (Culinarius/OTS)Der 18. März 2017 steht in der Ottakringer Brauerei ganz im Zeichen des St. Patrick Days. Geboten wird ein Festival mit traditionellen Aktivitäten wie irischem Tanz, Musik und Kulinarik sowie einer Parade durch den 16. Wiener Gemeindebezirk und das alles bei freiem Eintritt.

Einen Tag nach dem irischen Nationalfeiertag wird der St. Patrick’s Day weltweit und auch in Wien wieder ausgiebig gefeiert: Am 18. März 2017 veranstaltet die irische Botschaft gemeinsam mit The Culinary Love Band das St. Patrick’s Day Festival in der Ottakringer Brauerei.

Das ausgiebige Programm beginnt bereits um 11:30 Uhr mit einer Parade vom Yppenplatz weg in Richtung Ottakringer Brauerei. Angeführt wird der Zug vom irischen Botschafter Tom Hanney. „Wir sind sehr glücklich, dass die Tradition der St. Patrick’s Day Feier auch in Österreich so erfolgreich weitergeführt wird und hoffen so viel Grün, wie nur möglich in das Herz Wiens bringen zu können“, erklärt der erst seit kurzem in Wien lebende Botschafter. Mit dem am St. Patrick’s Day auch dieses Jahr wieder in grünem Licht erstrahlenden Wiener Riesenrad sollte das auf jeden Fall gelingen.

Am Abend liegt der Fokus dann ganz auf zeitgenössischer irischer Rock-Musik. Mit Wyvern Lingo sowie den Headlinern We Cut Corners holen die Veranstalter zwei der zur Zeit spannendsten Bands aus Irland in die Ottakringer Brauerei. Weitere Highlights sind Pat McMullen & The Sweaty Socks, Shane Ò Fearghail und Shannon Irish Music. Ab Mitternacht wird die „Alte Technik“ der Brauerei sozusagen zum irischen Tanzboden umfunktioniert. Mit Shit Robot und Ejeca sorgen zwei der besten irischen DJs für einen ausgezeichneten elektronischen Ausklang des Festivals.

Das St. Patrick’s Day Festival findet bei freiem Eintritt statt. Gratis Tickets für die Spät-Veranstaltung in der „Alten Technik“ gibt es in allen Raiffeisen-Filialen in Wien und NÖ so lange der Vorrat reicht.

Fotocredit: (c) The Culinary Love Band

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*