Newsticker

Neu bei Goldkehlchen: „Cassis“ ist Limited Edition 2017 und „Weichsel“ bleibt im Sortiment

Packshot: Der Cider des Jahres 2017: Goldkehlchen Cassis

Wien (OTS/Culinarius) – Produktlaunch: Wie jedes Jahr zum Frühlingsbeginn bringt Goldkehlchen auch heuer wieder eine neue Cider-Sorte auf den Markt: Neben den beiden Cider-Klassikern Apfel und Birne erweitern Adam und Eva ihre Cider-Schar ab sofort um Goldkehlchen Cassis als Limited Edition für 2017. Und: Aufgrund des großen Erfolgs der Spezialsorte 2016 bleibt auch „Weichsel“ den zahlreichen Goldkehlchen-Fans erhalten. Alle vier Sorten bestehen aus reinen Fruchtsäften ohne Zusatz von Konzentraten, Zucker, Sirup, künstlichen Aromen oder Farbstoffen. Zudem sind sämtliche Goldkehlchen-Produkte vegan und glutenfrei.

Neu bei Goldkehlchen

Das junge Wiener Unternehmen Goldkehlchen setzt auch dieses Jahr wieder alle Hebel in Bewegung, um seine Fans zu überraschen. Der rein österreichische Premium-Cider, der mittlerweile Fans in 10 Ländern vereint, bringt ab sofort den Cider des Jahres 2017 – das jüngste Küken in der Vogelschar – auf den Markt: Goldkehlchen Cassis. „Die Cassis ist hierzulande besser unter Schwarze Ribisel oder Schwarze Johannisbeere bekannt“, führt Goldkehlchen-Geschäftsführer Adam Ernst aus. „Wir haben neben der Bezeichnung ‚Cassis‘ auch bewusst die ‚Schwarze Ribisel‘ auf das Etikett geschrieben, um die österreichische Herkunft unseres Ciders zu unterstreichen“, so der Chefzwitscherer weiter. „Wo andere industrielle Hersteller oft undefinierbare ‚Waldbeeren‘, ‚Rote Beeren‘ oder ‚Alpenbeeren‘ auf ihre Produkte schreiben, bekennen wir uns klar zur ganzen Frucht. Die Basis des Goldkehlchen Cassis ist unser beliebter Apfelcider; er wird mit dem Saft von frischen Schwarzen Johannisbeeren verfeinert. Ein ausgewogenes Süße-Säure-Verhältnis, eine kräftige Beerennote und eine wunderbar dunkle Farbe sind das Ergebnis“, beschreibt Ernst das jüngste Küken im Goldkehlchen-Sortiment. Die limitierte Edition Goldkehlchen Cassis gibt es nur 2017 und nur bei ausgewählten Getränkepartnern sowie über die Firmenwebsite zu kaufen.
Goldkehlchen Weichsel zwitschert weiter
Aufgrund der ausgezeichneten Resonanz im Handel und der Gastronomie, gibt es für Liebhaber des goldenen Vögelchens eine zweite Neuerung. Die eigentlich nur für 2016 gedachte Sondersorte „Weichsel“ bleibt weiterhin im Programm und bereichert die permanente Produktpalette rund um die mittlerweile zu Kultgetränken avancierten Goldkehlchen „Apfel“ und „Birne“. „Die belebende Säure der Weichsel gepaart mit einer unglaublichen Fruchtigkeit kommt bei unseren Kunden sehr gut an. Oft haben wir den Wunsch gehört, die Weichsel doch im Standardsortiment zu lassen. Diesem Wunsch kommen wir nun nach“, so Ernst zufrieden. Alle vier Goldkehlchen-Sorten bestehen aus reinen Fruchtsäften ohne Zusatz von Konzentraten, Zucker, Sirup, künstlichen Aromen oder Farbstoffen und sind vegan und glutenfrei.

Fotocredit: Goldkehlchen

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*