Newsticker

Morawa: „RED by Morawa“ – neue, digitale Lese-App für Gastronomie und Hotellerie

RED by Morawa App

Wien (Culinarius) Mit der brandneuen App „RED by Morawa“ können nun Kaffeehäuser, Restaurants und Hotels in ganz Österreich ihren Gästen ein neues Service bieten. Mit der App steht den Gästen eine große Auswahl an Magazinen, Zeitungen und Büchern kostenlos am eigenen Smartphone zur Verfügung.

Neue Morawa Lese-App

Dass digitales Lesen am Smartphone, Laptop oder Tablet schon längst zum Trend geworden ist, ist jedem bekannt. Doch das österreichische Familienunternehmen, das sich seit vier Generationen der Verbreitung von Printprodukten widmet, stellt sich nun auch den Herausforderungen der digitalen Revolution im Medienwesen. So bietet Morawa nun neben dem Printmedienvertrieb auch digitalen Content an und vergrößert auf diese Weise die digitale Leserschaft für Magazine und Zeitungen. Dabei sind der Download der App und das Lesen für die Gäste kostenlos, anwenderfreundlich und zeitgemäß.

Userfreundlicher Service für den Gast

Doch welche Vorteile hat diese App für die Gastronomie- und Hotellerie Branche? RED by Morawa funktioniert mittels GPRS-Technologie, die den Gast an die Location bindet. Nach dem Verlassen des Lokals, ist der Content nicht mehr verfügbar. Die Gäste haben also während des Lokalaufenthaltes ein breit gefächertes Angebot aus Tageszeitungen, Magazinen und sogar Büchern, die vom RED by Morawa-Partner individuell ausgewählt werden können.

Innovatives Traditionsunternehmen

„Als nunmehr in vierter Generation geführtes Familienunternehmen ist Morawa stets am Puls der Zeit und etabliert sich auch hier richtungsweisend im österreichischen Medienvertrieb. Mit dieser App verbinden wir die Inhalte der Printprodukte und transportieren sie ganz modern über digitale Kanäle“, beschreibt Antoinette Henriquez, Bereichsleiterin des Morawa Lesezirkels, die unter ihrer Leitung entwickelte Applikation. „Die vor allem in Cafés, Restaurants und Hotels beliebten Morawa Lesezirkel Kollektionen wird es auch weiterhin geben, das digitale Angebot ist eine moderne Erweiterung für Betriebe, denen Nachhaltigkeit und Digitalisierung sehr wichtige Anliegen sind“, ergänzt sie.

Bereits über 200 RED by Morawa-Locations in ganz Österreich

Es bieten bereits zahlreiche Restaurants, Cafés und Hotels ihren Gästen vielfältigen Lesestoff über die RED by Morawa-App an. So kommen beispielsweise bereits die Gäste ausgewählter Burger King Filialen, des Café Restaurant Halle oder des Alpenhotel Perner und des Manggei Boutique-Designhotels in Obertauern in den digitalen Lesegenuss.

 

Fotocredit: Richard Tanzer

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*