Newsticker

Neueröffnung: Kuro Udon Restaurant & Bar

In letzter Zeit machen immer mehr authentische japanische Restaurants in Wien auf. Seit Anfang November gibt es im siebten Bezirk ein weiteres Exemplar. Und dieses Restaurant hat sich vor allem auf eine japanische Speise spezialisiert, auf die sich bisher kein anderes Lokal fokussiert hat: Udon, klassische japanische Suppe mit dicken Nudeln.

 

Udon im Fokus

Der Geschäftsführer des Restaurants heißt Kohei Kurosa und ist, wie nicht anders erwartet, gebürtiger Japaner. „Viele Europäer denken, dass Sushi total gesund ist und dass Japaner nur Sushi essen. Das Gegenteil ist eher der Fall“, so der Inhaber.
Um seinen Gästen zu beweisen, dass die japanische Küche mehr zu bieten hat als die kleinen Reisbällchen mit rohem Fisch, eröffnete der Japaner Anfang November ein Restaurant mit Fokus auf Udon.

Wenn es den Kindern sogar schmeckt…

Während eines Aufenthaltes in Österreich vor fünf Jahren kochte er verschiedene japanische Gerichte für seine Bekannten. Als er sie fragte, was ihnen am besten geschmeckt hatte, antworteten sie, dass die Nudelsuppe die Leckerste war. „Ich habe verschiedene Gerichte zubereitet, unter anderem auch mit Wagyu Beef. Aber alle waren der Meinung, dass das Udon am besten war. Ich war überrascht, aber auch sehr zufrieden“, erzählt der Geschäftsführer. Die vielen Komplimente, die er für seine Nudelsuppe bekommen hat, machten ihn sehr glücklich. Vor allem, weil seine Speise auch bei den Kindern sehr gut ankam. „Viele Kinder mögen eigentlich den Fischgeschmack nicht. Die Brühe meiner Nudelsuppen besteht vorwiegend aus Dashi (Fischfond). Trotzdem fanden die Kinder Udon richtig lecker. Und Kinder lügen nicht. Sie sind sehr ehrlich“, meint der Japaner.

Healthy Food

Die Intention des Chefkochs ist es die Vielfältigkeit der japanischen Küche seinen Gästen näher zu bringen. Denn Udon ist eine gesunde, leckere und einfache Mahlzeit. Vor allem für die kalte Jahreszeit eignet sich die Nudelsuppe hervorragend. Sie wärmt den Körper auf und ist nebenbei noch gesund. Udon kann man in verschiedenen Arten zubereiten. Sehr beliebt ist Tempura-Udon. Die Nudelsuppe wird mit frittieren Gemüse oder Garnelen garniert. Dieses Gericht wird auch im Kuro Udon angeboten.
Zurzeit werden neben Udon auch diverse Sushis serviert, doch der Geschäftsführer offenbart, dass diese bald aus der Menükarte gestrichen werden sollen. „Mein Restaurant ist auf Udon spezialisiert und nicht aus Sushis. Deshalb möchte ich Sushi bald nicht mehr in meinem Lokal anbieten“.

Nudelsuppen und japanischer Reiswein

Kuro Udon ist nicht nur ein Restaurant, sondern gleichzeitig auch eine Bar. Zahlreiche Sorten an japanische Reisweinen werden angeboten. Wer es noch stärker mag, kann auch den Shochu, auch bekannt als japanischer Wodka, probieren.

Früher war in diesem Lokal das japanische Restaurant Asahi beheimatet, doch nach dem Umbau des Restaurants, erstrahlt das neueröffnete Kuro Udon in erfrischender und moderner Ambiente.

 

 

Kuro Udon
Burggasse 18, 1070 Wien
Öffnungszeiten:
Mo & Di: 12:00-21:30
Mi & Feiertage: geschlossen
Do – So: 12:00-21:30
Webseite: www.kurojapan.com

Fotocredit: © Kuro Udon

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*