Newsticker

Kulinarischer Jahreswechsel statt gesunder Vorsätze

© Cliff Kapatais

Österreicher starten mit Pizza und gebratenen Nudeln ins neue Jahr

Wahrscheinlich länger als die Wunschliste für Nikolo und Christkind ist jene der Neujahrsvorsätze – jedes Jahr greifen mehr als ein Drittel der Österreicher zum Stift und notieren, was sie im neuen Jahr anders machen werden. Zu den „beliebtesten“ Vorsätzen zählen Laster abgewöhnen, mehr Zeit nehmen, mehr Sport machen sowie eine bewusstere Ernährung. Am Neujahrstag werden diese Vorsätze aber gerne noch außer Acht gelassen: der 1. Jänner ist für die Österreicher und Österreicherinnen zum Genießen da.

Neujahr beliebtester Bestelltag im Jahr

2017 beginnt in Österreich für die meisten mit Pizza Margarita, Pizza Salami oder gebratenen Nudeln. Diese drei Gerichte sind nämlich die meistbestellten Speisen am 1. Jänner, wie der Online-Lieferservice Mjam.at in einer Aussendung von Mittwoch schreibt. Generell ist der Neujahrstag mit einer um 12 Prozent erhöhten Bestellrate der beliebteste „Bestelltag“ im ganzen Jahr.

Österreicher sind Spätesser

Hungrig werden die Österreicher und Österreicherinnen am 1. Jänner erst zu späterer Stunde – die meisten Bestellungen gehen zwischen 18 und 19 Uhr ein.

Bestellen wird Familientradition

Wie Mjam.at weiters erhoben hat, ist die stärkste Bestellsaison Weihnachten und Neujahr – neben dem Neujahrstag sind es die Adventsonntage, an denen die meisten Bestellungen auf Mjam eingehen. Vielleicht eine Art neue, österreichische Familientradition?

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*