Newsticker

Weiße Trüffel erzielen 10.000 Euro!

Trüffelexemplare Team Mario Lorenzetti, Christian Domschitz, Stefano Sacchini, Antonio Barbaro, Luca Miliffi, Luca Chiesa, Anton pozeg, Dominik Stolzer, Johannes Ziganek Fotocredit: Foto Weinwurm

Die Cantinetta Antinori erwirbt bei der Versteigerung das begehrteste Exemplar.

Wien (Culinarius/TP/OTS) – Im Rahmen des diesjährigen Wiener Trüffelmarktes versteigerte Johannes Ziganek vom berühmten Auktionshaus Dorotheum am Freitag, dem 18. November, mit großem Erfolg sechs seltene Trüffelexemplare, die mit ihrem Duft, ihrem Geschmack und vor allem ihrer eindrucksvollen Größe die zahlreichen berühmten Gastronomen, die an der Veranstaltung teilnahmen, in Verzücken versetzten.

Die Cantinetta Antinori konnte sich durch Mino Zaccaria das begehrteste Exemplar für den Spitzenbetrag von € 10.000,-/kg sichern. Dabei handelt es sich um die größte Trüffel, die bisher in der Saison 2016 in Italien gefunden wurde: Nicht nur das Gewicht von nicht weniger als 512 g macht diese weiße Trüffel so außergewöhnlich, sondern auch ihre perfekte Form, ihr atemberaubendes Aroma und nicht zuletzt ihr einzigartiger Geschmack!

Durch eine vorzügliche Qualität und beachtliche Preise zeichneten sich aber auch die anderen fünf Exemplare aus, die versteigert wurden: Anton Pozeg (Küchenchef Kempinski) erwarb ein Exemplar mit einem Gewicht von 308 g zum „Schnäppchenpreis“ von € 1.100,- , Mario Lorenzetti (Trattoria la No) ein Exemplar mit einem Gewicht von 231 g zum Preis von € 1.700,-, Dominik Stolzer (Küchenchef Hotel Sacher) ein Exemplar mit einem Gewicht von 242 g zum Preis von € 1.700.-, Christian Domschitz (Restaurant Vestibül) ein Exemplar mit einem Gewicht von 231 g zum Preis von € 1.600,- und
Antonio Barbaro (Barbaro Group) ein Exemplar mit einem Gewicht von 273 g zum Preis von € 1.100,-.

Ein Teil des Erlöses dieser denkwürdigen Versteigerung ging an den Verein MANO (www.mymano.it), dessen Gründer Trüffelspezialist Luca Miliffi ist. Der reibungslose Ablauf der Veranstaltung war der exzellenten Organisation der Firma Cibus zu verdanken, die in Österreich führend auf dem Gebiet der Trüffel ist. Die nächste Trüffelauktion findet 2017 in Wien statt.

Wir wünschen unvergessliche Geschmackserlebnisse mit den Trüffeln!

Fotocredit: Foto Weinwurm

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*