Newsticker

Promi Ansturm bei Jubiläumsfeier im Sakai

Am 28.11. feiert das Restaurant Sakai sein drei jähriges Jubiläum. Zahlreiche prominente Gäste sind erschienen und konnten von den japanischen Speisen nicht genug kriegen.

Im Sakai wird wild gefeiert! Zahlreiche hungrige Gäste stürmen auf die leckeren japanischen Speisen bei der Jubiläumsfeier. Familie Sakai hat neben Freunden und Bekannten auch prominente Gesichter wie die Schauspieler Alexander Absenger, Gabriela Benesch, Hannah Hohloch und Christa Kern eingeladen. Die Moderatoren Sophie Lang und Lukas Schweighofer sowie Society Lady Christina Lugner ließen sich das Spektakel ebenfalls nicht entgehen. Dabei überzeugte Haubenkoch Hiroshi Sakai seine Gäste mit köstlichen Gerichten aus der japanischen Küche.

 

VIP Event als Jubiläumsfeier

Früher kochte der gebürtige Japaner aus Sapporo im Restaurant „Unkai“ im 7. Stock des Grand Hotel Wiens. Doch  im Jahr 2013 folgte der Schritt in die Selbstständigkeit. Heute bekocht Hiroshi Sakai seine Gäste mit authentischen japanischen Gerichten und erkochte sich dabei eine Haube. Und das wollen sich auch die prominenten Gäste wie Christina Lugner nicht entgehen lassen.

Die Highlights der Jubiläumsfeier

Die Stimmung im Restaurant ist heiter. Jeder Gast freut sich bei der Jubiläumsfeier dabei zu sein. Kein Wunder, denn der kulinarische Genuss ist einzigartig. Mit 50 Sitzplätzen im Lokal ist Sakai voll ausgelastet. Die japanisch angehauchte Inneneinrichtung und die japanischen Bilder an den Wänden (die man übrigens kaufen kann) tragen zum Wohlfühlfaktor im Sakai bei und lassen die Jubiläumsfeier in einem wundervollen Ambiente erstrahlen. Die Gespräche der Gäste drehten sich unter anderem um die Kalligrafie Performance. Begleitet von einer Trommel, zeichnete Kalligrafie Künstlerin Junko Baba live, wunderschöne chinesische Schriftzeichen auf einer Leinwand.

Exklusive japanische Küche

Wenn man an die japanische Küche denkt, assoziiert man sie zuallererst mit Sushi.
Natürlich wird im Sakai auch das japanische Nationalgericht serviert, doch das Lokal hat noch viel mehr zu bieten: Als Vorspeise werden Yakitori (Hühnchenspieße in Sojasauce mariniert) und Karaage (frittiertes Hühnchen) serviert. Die Qualität der Speisen sind dabei erste Klasse. Als Hauptspeisen werden zahlreiche Sushis und Makis angeboten. Die Sushis werden vom Chefkoch mit viel Liebe und Präzision zubereitet. Obwohl man schon recht satt ist, kann man beim Nachtisch nicht widerstehen: Serviert werden frische Früchte und Crème Brulée mit schwarzem Sesam. Die Desserts sind so köstlich, dass es schwer fällt bei einem zu bleiben.

Heute hat Hiroshi Sakai den Gästen wieder einmal gezeigt, dass die japanische Küche vielfältig und abwechslungsreich ist. Auf die nächsten drei Jahre!

 

 

Sakai
Florianigasse 36, 1080 Wien
Öffnungszeiten:
Mi. – Fr: 17:30 – 23:00 Uhr
Sa: 11:30 – 14:30, 17:30 – 23:00 Uhr
So: 11:30 – 14:30 (nur Sushi Brunch), 17:30 – 23:00 Uhr
Tel.: +43 (1) 729 6541
Email: restaurant@sakai.co.at
Webseite: http://www.sakai.co.at/
Fotocredit: Monika Fellner

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

[mashshare]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*