Newsticker

Garage01: Familienbetrieb sorgt für Kunst und Kulinarik

Garage01 im 3. Bezirk Die Garage01 bietet Raum für tschechische Künstler und sorgt für die kulinarische Begleitung. © Sonia Roh

In der Garage01 gibt es nicht nur kulinarische Köstlichkeiten, sondern auch künstlerische Darbietungen. Das Familienunternehmen ist bereits für sein Garagen-Feeling und die jüngste Gastronomin Wiens, Ella Dolezal, bekannt. Nun macht die Garage01 mit diversen Vernissagen auf sich aufmerksam. Bis vor kurzem war die Ausstellung von Ellas Onkel, Bernhard Hering, zu betrachten. Familienbetrieb deluxe im dritten Bezirk!

AugenSCHMAUS in der Garage01

Kunst und Kulinarik lassen sich in der Garage01 hervorragend vereinen. Betritt man das Lokal fallen einem sofort die Bilder an der Ziegelwand auf. Befestigt an zwei durchsichtigen Fäden hängen die Kunstwerke an der Wand. Entweder man macht einen kurzen Rundgang durch das Lokal oder man macht es sich gleich an einem der Holztische bequem und lässt die Kunst auf sich wirken. Apropos Tische. Diese hat Ellas Onkel, der Tischler Bernhard Hering, eigens für das Lokal hergestellt und dazu die passenden Thonet Sessel restauriert. Holz ist seine Leidenschaft und darauf bezieht er sich auch in weiten Teilen seiner Kunst.

In seiner Ausstellung vom 08.10.-19.11. zeigte er interessante Holz-Installationen. Seine einzigartigen Arbeiten hat er jedoch nicht alleine so hinbekommen. Viele kleine weiße Gehilfen haben ihn bei seiner Arbeit unterstützt. Wer noch nicht weiß worum es geht: von Holzwürmern ist hier die Rede. Vergoldete Holzstücke, von Würmern zerfressen oder ein verrosteter Fassboden haben die Wände geziert.

Hunger auf Kunst, Kultur und Kulinarik

Zu einer guten Ausstellung darf die kulinarische Begleitung natürlich nicht fehlen. Hierfür sorgen Ella und ihr Team. Das wohlige Ambiente in der Garage01 lädt zum Verweilen ein. Ein oder zwei gute Bernard Lagerbier kann man sich schon genehmigen. Wer lieber antialkoholisch bleibt, kann sich beispielsweise den hausgemachten Sirup aus Majda’s Kräutergarten bestellen. Im Winter schmeckt er heiß aufgegossen besonders gut. Im Sommer kann man ihn als kaltes Erfrischungsgetränk genießen. Auch die Speisekarte hat einiges zu bieten. Von Tapas über Suppen und Salate bin zu Hauptspeisen und köstlichen Dessert ist alles dabei.

Ganz in Sinne eines Familienbetriebs helfen in der Garage01 alle zusammen. Die Gäste werden nicht nur mit kulinarischen Genüssen der Familie Dolezal verwöhnt, sondern bekommen auch Kunst und Kultur von Ellas Onkel geboten. Im gemütlichen Ambiente kann man herrliche Getränke und Speisen genießen und nebenbei die Bilder der tschechischen Künstler auf sich wirken lassen. Eben ein ganzheitlicher Familienbetrieb, in dem jeder mit anpackt!

Derweilen findet die Ausstellung von dem Künstler Petr Stibral statt, die noch bis 17.12. bewundert werden kann.

Garage01
Radetzkyplatz, Viaduktbogen 5,
1030 Wien
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 17:00-24:00 Uhr
http://www.garage01.com/

Fotocredit: Sonia Roh

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*