Newsticker

Bernhauers Genuss Restaurant geschlossen

Fotocredit: iStock

Bernhauers Genuss Restaurant im 8. Bezirk schloss mit Ende Juni seine Pforten.

Gerhard Bernhauer (39) eröffnete im Herbst 2009 in der Josefstadt sein eigenes Lokal. Bernhauer ist in der heimischen Gastroszene schon lange kein Unbekannter mehr. Der gebürtige Wiener kochte unter anderem bereits im Vier Jahreszeiten des Hotels Intercontinental Wien, im Novelli sowie der Cantinetta Antinori.

Klein, charmant, gemütlich lauteten die Charakteristika des Ecklokals Pfeilgasse / Ecke Strozzigasse im 8. Bezirk. Das Bernhauers bot feine österreichische Küche mit mediterranem Einschlag, ganz nach der Vorliebe des Gastgebers.
Bereits ein Jahr nach Eröffnung wurde die erste Gault Millau Haube erkocht.

Herzstück des Restaurants war die Schauküche, bei der sich die Gäste von der Frische der Zutaten selbst überzeugen konnten. Mit 25 Sitzplätzen drinnen und einem ebenso großen Schanigarten war das Bernhauers stets gut besucht.
Umso überraschender kam es nun, dass das Restaurant im verflixten siebten Jahr mit 30. Juni geschlossen wurde.

Wie Gerhard Bernhauer bei Facebook verlauten ließ, wolle er neue Ideen reifen lassen und sich künftigen Projekten widmen.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

[mashshare]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*