Newsticker

Dom Pérignon und Michael Riedel präsentieren Limited Edition 2016

Fotocredit: iStock

Nach einer Vielzahl von Kooperationen und künstlerischen Partnerschaften entstand nun in Zusammenarbeit mit dem renommierten deutschen Konzeptkünstler Michael Riedel die neueste Sonderedition des Hauses Dom Pérignon.

Wien (Culinarius/OT) – Michael Riedel, bekannt für seine Affinität von Transformationen in seinen Kunstwerken, hat für Dom Pérignon eine unverwechselbare Limited Edition Box und Labels erschaffen. Angelehnt an die langsame Transformation des Weines über viele Jahre hinweg zieren nun das D und P von Dom Pérignon in einem komplexen Layering die Box und Etiketten der Flaschen, um die poetische, optische Metapher der verrinnenden Zeit zu visualisieren.

Dom Pérignon Vintage 2004 Rosé Michael Riedel Edition - Fotocredit: Dom Pérignon

Dom Pérignon Vintage 2004 Rosé Michael Riedel Edition – Fotocredit: Dom Pérignon

Preis & Verfügbarkeit:
Dom Pérignon Vintage 2006 Michael Riedel Edition, € 169 (UVP)
Dom Pérignon Vintage 2004 Rosé Michael Riedel Edition, € 289 (UVP)
Erhältlich ab September im ausgewählten Fachhandel (z.B. Wein & Co, Meinl am Graben)

Namhafte Vorgänger 

In der Vergangenheit hat das Champagnerhaus bereits mit Künstlern wie der isländischen Sängerin Björk, dem US-amerikanische Künstler Jeff Koons, dem kalifornischen Regisseur David Lynch, den Modeschöpfern Karl Lagerfeld und Iris von Herpen uvm. zusammengearbeitet.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*