Newsticker

Wiener Wirte unterstützen van der Bellen

Ein Bier für van der Bellen

Präsidentschaftskandidat Alexander van der Bellen

Culinarius (Wien) – Teile der Wiener Gastronomieszene verleihen dem Präsidentschaftskandidaten Alexander van der Bellen Rückenstärkung in flüssiger Form. Unter dem Motto „Wiener Lokale für van der Bellen“ ist eine noch nie dagewesene Initiative entstanden, die immer weitere Kreise zieht.

Adalbert Windisch, Wirt des Gastronomielokals Hawidere und Ideengeber der Aktion, hat seine Kollegen zusammengetrommelt und dazu animiert, van der Bellen beim Rennen um die Hofburg zu unterstützen.

Außer dem Hawidere sind Lokale wie Statt Beisl im WUK, Brauhund, Shamrock & Dogstar, Café Eiles und Deli Bluem der Initiative beigetreten. Es wird mit einer stetig steigenden Teilnehmerzahl gerechnet.

Ein Bier für van der Bellen

Wie der Kurier berichtet, kommen mit jedem in den beteiligten Lokalen verkauften Bier der Marken Domrep Pils und Collabs Brewery 50 Cent in das Wahlkampfbudget von van der Bellen. Mit dem gesammeltem Geld werden Plakate und Flyer des Kandidaten um das höchste Amt finanziert.

Aber auch ganz ohne Alkohol kann man bei der Aktion mitmachen: Pro Soda-Zitron Glas erhält die Wahlkampagne des ehemaligen Grünen Parteichefs ebenfalls 50 Cent.

„Wiener Lokale für van der Bellen“ auf dem Facebook

Auch auf Facebook ist die Unterstützungsaktion präsent. Dort haben die Wiener Gastronomen eine Kampagne unter dem Motto „Wiener Lokale für van der Bellen“ gestartet. Die Facebook- Seite der Initiative hat bereits mehrere hundert Freunde.

Fotocredit:

Beitragsbild – iStock
Foto von der Bellen – Wolfgang Zajc

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*