Newsticker

„Gesunder Gastwirt“: SVA bietet spezielles Gesundheitsprogramm

Gemeinsames Angebot von SVA und WKÖ Fachverband Gastronomie ab September 2016 in ganz Österreich

Wien (Culinarius) – Nach dem Motto „Geht’s mir gut – geht’s meinem Unternehmen gut“ startet die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) gemeinsam mit dem Fachverband Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) ab September 2016 das für Gastronomen maßgeschneiderte Gesundheitsprogramm „Gesunder Gastwirt“. „Wir wissen, dass die Arbeitsanforderungen aber auch -belastungen in der Gastronomie in den letzten Jahren gestiegen sind. Bei vielen persönlichen Gesprächen hat sich gezeigt, dass wir für die Versicherten dieser Branche ein speziell den Bedürfnissen angepasstes Gesundheitsprogramm benötigen“, erklärt Alexander Herzog, Obmann-Stv. der SVA. Insgesamt werden rund 8.200 Gastronomen zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr eingeladen, die in den letzten zwei Jahren zumindest einmal im Jahr einen Monat bei der SVA krankenversichert waren. Ebenfalls können Angehörige dieser Zielgruppe an den Gesundheitsprogramm teilnehmen.

Beim Gesundheitsprogramm „Gesunder Gastwirt“ erfahren die Teilnehmer in eineinhalb bzw. zwei Tagen, wie Sie ihr Wohlbefinden steigern und ihre Gesundheit verbessern können. „Ich freue mich sehr über diese Zusammenarbeit! Gerade im Bereich Gesundheit ist Prävention das Um und Auf. Die Aktion bietet interessierten Wirtinnen und Wirten zukünftig die Möglichkeit, berufsspezifische Krankheitsrisiken frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig gegenzusteuern“, appelliert Mario Pulker, Obmann Fachverband Gastronomie – WKÖ, mit Hilfe der SVA früh genug aktiv zu werden.

Es erwartet die Teilnehmer des Gesundheitsprogramms „Gesunder Gastwirt“ eine interessante Kombination aus theoretischen Inhalten und praktischen Anwendungen. Experten vermitteln die Säulen, die einen gesunden Lebensstil ausmachen. Die Schwerpunkte dieses Gesundheitsprogramms liegen auf den Themen Rückengesundheit sowie mentale Gesundheit. „Das hilft den Teilnehmern, die Herausforderungen sowohl im Job als auch im Privatleben leichter bewältigen zu können. Gesunde Lebensweisen werden gestärkt und Risikofaktoren erkannt und minimiert. Wir wollen ihnen damit viele gesunde Lebensjahre ermöglichen“, so Herzog abschließend.

 

Mehr Informationen dazu finden Sie unter: http://svagw.at/portal27/svaportal/content?contentid=10007.770608&viewmode=content

Fotocredit
Beitragsbild: iStock – udra

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*