Newsticker

Das vielleicht beste Gulasch der Stadt

Wien (Culinarius) – „Die Eiserne Zeit“ ist eine Institution am Wiener Naschmarkt. Nicht nur, dass es das erste Gebäude am Naschmarkt war, „Die Eiserne Zeit“ feiert heuer auch 100-jähriges Jubiläum. Ja, die „Eiserne“ wie sie auch oft liebevoll genannt wird, ist schon 100 Jahre alt und strahlt nach der Renovierung vor 2 Jahren immer noch wie neu. Vor 100 Jahren wurde das Gasthaus eröffnet um die Arbeiter, die die Stände des Naschmarkts erbauten zu verköstigen. Heute ist das Publikum total durchmischt, von Arbeitern, über Studenten bis hin zum Uni-Professor trifft sich hier jeder, wie Florian Czeipek, Geschäftsführer der Eisernen Zeit, im Interview mit GastroNews Wien erzählt. Den Garant für das langjährige Bestehen des Lokals sieht der gebürtige Kärntner unter anderem im guten Ruf der ausgezeichneten Wiener Hausmannskost, die man in der Eisernen genießen kann. „Bei uns gibt es das beste Gulasch der Stadt sagen auch andere, nicht nur wir.“, sagt Czeipek selbstbewusst im Interview.
Seit Mitte 2013 ist Florian Czeipek für das laufende Geschäft zuständig und hat auch davor schon an Projekten des ersten Gasthauses am Naschmarkt mitgearbeitet. Im Interview verrät er, dass es für ihn am wichtigsten ist, dass sich die Gäste wohlfühlen, und da ist es für ihn ganz klar, dass dies der Fall ist, wenn das Essen gut ist, das Service freundlich ist und das Lokal Gemütlichkeit verspricht. Seit Anfang des Jahres ist „Die Eiserne Zeit“ ein reines Nichtraucher Lokal und wie Czeipek bestätigt, wird das von den Gästen sehr gut angenommen und kommen noch lieber zum Essen.
Während der heurigen Fußball EM werden die Spiele live gezeigt, bei Schönwetter natürlich im beliebten Gastgarten. Für alle Bier trinkenden Fußballfans gibt es außerdem eine besondere Aktion, mit einem gratis Gutschein von club.gastronews.wien, bekommt man beim Kauf von 3 Murauer Seiterl das 3. gratis.
Auch Herr Czeipek freut sich schon auf die EM und wird bei den Österreich Spielen in „der Eisernen“ mitfiebern.

Der ideale Begleiter beim Public Viewing ist ein Nimm 3 zahl 2 Murauer Bier Gutschein. Laden Sie ihn hier herunter:  www.club.gastronews.wien/zur-eisernen-zeit

Zur eisernen Zeit
Naschmarkt 313-316
1060 Wien

Sommeröffnungszeiten:
Mo-Mi: 09:00-23:00
Do-Sa: 08:00-24:00

Fotocredit: Zur eisernen Zeit

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*